Gruppen und Kreise in Brück

Wir haben viele Gruppen und Kreise direkt in der Nähe in Brück, bei denen Mitmachen gefragt ist.

mehr
Gruppen und Kreise in Merheim

Wir haben viele Gruppen und Kreise direkt in der Nähe in Merheim, bei denen Mitmachen gefragt ist.

mehr
Gemeindebote

Unseren Gemeindebrief finden Sie hier zum Download.

mehr
Besondere Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus unserem Gemeindeleben.

mehr
Service

Chor Kirchenchor Brück-Merheim

Kirchenchor der Ev. Gemeinde Brück-Merheim

Unser Kirchenchor in der Ev. Gemeinde Köln-Brück-Merheim

Unser Kirchenchor trifft sich
jeweils Montag um 19.00 Uhr abwechselnd in Brück und Merheim


Der Kirchenchor der Evangelischen Gemeinde Köln-Brück-Merheim


1934, vor mehr als 80 Jahren also, und damit noch vor dem Bau der Johanneskirche, wurde der Kirchenchor unserer Gemeinde gegründet. Der erste Chorleiter hieß Georg Sangerhaus. Nach nur kurzer kriegsbedingter Unterbrechung und später einigen Jahren mit getrennten Singgemeinschaften in den Bezirken Brück und Merheim ist dieser Chor bis auf den heutigen Tag existent und höchst aktiv. Mit aktuell rund 30 aktiven Sängerinnen und Sängern aus beiden Gemeindebezirken stellt der Chor die größte Gruppe innerhalb der Kirchengemeinde dar und probt allwöchentlich Montags abends im monatlichen Wechsel in der Johannes- bzw. in der Petruskirche.
Am Ende einer langen Liste von Chorleitern, darunter auch hochrangige Kantoren wie Arnold Haas und Johann Georg Rabovsky, der fast 40 Jahre lang die musikalische Entwicklung des Kirchenchors prägte, und der kreative Komponist Bernhard König, versieht heute Roland Steinfeld den Dienst des Chorleiters im Rahmen einer nebenamtlichen Stelle als Kirchenmusiker für die gesamte Gemeinde.
Viele Stücke hat Herr Steinfeld für unseren Chor ‚entdeckt’ und sogar selbst arrangiert. So hat der Kirchenchor ein ansehnliches Repertoire aufgebaut, das seine Schwerpunkte in der protestantischen Chormusik der Romantik und des Barock hat. Doch der Chor wagt sich erfolgreich auch an ausgefallene Musik heran, zum Beispiel Werke von Max Reger, die lange vergessenen Psalmen des Synagogenkantors Louis Lewandowski oder immer wieder auch geistliche Popmusik.
Wichtig ist dem Chor aber auch sein Selbstverständnis als Gemeindegruppe, und so geht es bei den wöchentlichen Treffen neben dem gemeinsamen musikalischen Interesse auch um Geselligkeit, die man gerne mal mit einem Ausflug oder einem abendlichen Umtrunk pflegt. Neben der regelmäßigen musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten gehören auch regelmäßige Besuche im Matthias-Claudius-Heim zum Anliegen des Chores, wo man die Bewohner gerne mit traditionellen Volksliedern erfreut. 
Haben Sie Lust mitzusingen. Nehmen Sie gerne Kontakt auf mit Roland Steinfeld unter rolandsteinfeld@hotmail.com oder telefonisch: 0171-8997050

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

05.10.2015



© 2017, Evangelische Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.