Losung

für den 26.04.2019

Der HERR spricht: Warum zählt ihr Geld dar für das, was kein Brot ist, und euren sauren Verdienst für das, was nicht satt macht? Hört doch auf mich, so werdet ihr Gutes essen.

Jesaja 55,2

Gottesdienste
mehr
Hand in Hand
mehr
Förderkreis Unterrather Diakonie
mehr
Familienzentrum
mehr
zentrum plus Lichtenbroich
mehr
Service

Begleitung

Tod und Trauer

Die evangelische Kirche begleitet Trauernde und Sterbende auf ihrem Weg. Wenn der Tod die eigene Begrenztheit, Verletzlichkeit und Endlichkeit vor Augen führt, hilft sie auf der Suche nach dem, was trägt.

Bestattung

Von Anfang an hat die christliche Gemeinde ihre Toten zur letzten Ruhe geleitet. Die Bestattung ist Ausdruck der Liebe und der Achtung gegenüber den Verstorbenen, sie ist Trost und Zuspruch für die Zurückgebliebenen.
Im Mittelpunkt der Bestattung steht der Glaube an Gott, der Jesus Christus von den Toten auferweckt hat. Die Gemeinschaft mit Jesus Christus wird durch den Tod nicht aufgehoben.

Kontakt

Der Termin der Bestattung wird vom Bestatter und dem zuständigen Pfarrer, oder der zuständigen Pfarrerin in Absprache mit den Angehörigen festgelegt. Vor der Bestattung findet ein Trauergespräch statt.

Artikelbild

Gesprächskreis für Trauernde

Wann hört das denn endlich auf?


mehr

 

22.02.2013



© 2019, Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf Unterrath
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung