Kontakt

Foyer le Pont
86, rue de Gergovie
75014 Paris

Fon: +33 1 45 42 51 21
E-Mail:
le-pontparis@wanadoo.fr

> weitere Informationen

Aktuell

Anlässlich der Jährung des Ende des Ersten Weltkrieges:  Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. Frankreich lädt vom 08.-11. November 2018 herzlich ein zu einer Studienreise ins Foyer le Pont zu dem Thema: „Einer muss den Frieden beginnen, wie den Krieg“ (Stefan Zweig). 1918/2018“ . 

Mehr Informationen und Anmeldungen über: brockmeyer@asf-ev.de

Anmeldeschluss ist der 26. Oktober 2018.

****

Für Ihre Herbtsplanung: zu folgenden Zeiträumen gibt es z.B. noch freie Zimmer im Foyer le Pont für kleine Gruppen und Individualreisende: 

23.-27.09.2018

06.-09.10.2018

11.-13.10.2018

24.-30.10.2018

04.-07.11.2018

10.-14.11.2018

Fragen Sie uns gerne auch nach Daten, die hier nicht stehen - die Buchungslage kann sich immer ändern. Wir freuen uns auf Ihre Anrufe und Emails.

 

Service
Foyer le Pont Paris

Ort der Begegnung und des Dialogs

Das Begegnungszentrum der evangelischen Kirchen in Europa möchte - entsprechend seinem Namen "Foyer le Pont" - eine Brücke sein und Verbindungen schaffen zwischen den Gläubigen der europäischen protestantischen Kirchen.

Als ein Ort der Begegnung und des Dialogs bietet das Haus im Stadtteil Montparnasse am Südufer der Seine die Möglichkeit für Gemeinden und kirchliche Gruppen, einander zu begegnen und sich im Geist des europäischen Protestantismus auszutauschen. Besondere Bedeutung hat dabei das Thema des sich weiter entwickelnden Europas und die Frage nach der Rolle der Kirchen innerhalb dieser Entwicklung. Den Worten vom damals amtierenden Präses Manfred Kock zur Einweihung des Foyer le Pont als Begegnungszentrum im Februar 1998 fühlen wir uns nach wie vor verpflichtet:„In der Gemeinschaft unserer Kirchen müssen wir Räume schaffen, in denen sich die Menschen in Europa begegnen, ihre Visionen und Fertigkeiten austauschen und so daran mitwirken, ‚Europa ein Herz und eine Seele‘ zu geben, wie es der damalige EU-Präsident Jacques Delors einmal formuliert hat.“

Das zweites wichtige Arbeitsfeld besteht darin, dass das Foyer le Pont seine Gäste aus den Kirchen innerhalb und außerhalb Europas mit dem französischen Protestantismus bekannt machen möchte und bietet Gruppen darüber hinaus die Vermittlung des historischen Stadtspaziergangs „ Paris Protestant“ an.

Natürlich sind bei uns auch Gruppen und Individualgäste ohne spezifischen evangelischen Hintergrund willkommen, z.B. Schulklassen oder Gruppen aus der Erwachsenenbildung. Wir sind ein protestantisch geprägtes Haus, sind in unserem Selbstverständnis aber weltoffen und fragen unsere Gäste nicht nach Nationalität oder Konfession. Wichtig ist uns, dass wir allen unseren Gästen einen angenehmen und günstigen Aufenthalt in Paris ermöglichen.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2018, Association Foyer le Pont
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung