Kontakt

Foyer le Pont
86, rue de Gergovie
75014 Paris

Fon: +33 1 45 42 51 21
E-Mail:
le-pontparis@wanadoo.fr

> weitere Informationen

Aktuell

Im Rahmen der Pariser Brückentage lädt ASF Frankreich ein zur Studienreise:

"Biografien im Spannungsfeld: jüdisches Leben im heutigen Frankreich“

Vom 23. 26. November 2017 im Foyer le Pont

Kontakt: brockmeyer@asf-ev.de

*****

Für Ihre Frühlings- und Sommerplanung: zu folgenden Zeiträumen gibt es noch freie Zimmer im Foyer le Pont für kleinere Gruppen und Individualreisende:

10.-12.06.2017

25.-27.06.2017

18.-26.07.2017

04.-06.08.2017

25.08. - 03.09.2017

Wir freuen uns auf Sie.

Service

Foyer le Pont Paris

Konferenzräume

In unserem Haus befinden zwei Arbeitsräume, die wir an externe Gruppen für Tagungen anbieten können.

Konferenzsaal 1. Etage:
Der Konferenzsaal in der ersten Etage ist für Gruppen bis 25 Teilnehmern zum Arbeiten geeignet. Der neu eingerichtete Saal ist mit einem Beamer, einem Fernsehgerät mit DVD-Spieler und einem Flipchart ausgestattet. Außerdem ist kabelloser Internetzugang kostenlos vorhanden.

Preise:
Halbtags: 120,-€
Ganztags: 170,-€

Wenn Sie als Gruppe von mind. 8 Personen in unserem Haus logieren, können Sie den Konferenzsaal während Ihres Aufenthaltes umsonst nutzen.

Saal „Yo Ludwig“ in der 4. Etage:
Ein zweiter Arbeitsraum befindet sich in der vierten Etage unseres Hauses und bietet etwa 15 Personen Platz zum Arbeiten. Auch hier haben Sie die Möglichkeit einen Fernseher mit DVD-Spieler zu nutzen. Es gibt außerdem einen direkten Zugang zu unserer großen Dachterrasse, welches diesen Raum hell und bei unseren Gästen als Aufenthaltsraum sehr beliebt macht.

Preise:
Halbtags: 100,-€
Ganztags: 140,-€

Wenn Sie als Gruppe von mindestens acht Personen in unserem Haus logieren, können Sie den Saal während Ihres Aufenthaltes umsonst nutzen.

Hier finden Sie einige Fotoeindrücke unserer Konferenzräume

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

26.03.2011



© 2017, Association Foyer le Pont
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung