Newsletter abonnieren!

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben. Das geht am besten mit unserem Newsletter, den wir etwa alle drei Monate verschicken. Wir freuen uns, wenn Sie sich unserem Netzwerk anschliessen!

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Worüber wir gerade nachdenken …

glaubensreich

Im glaubensreich-Prozess fragen wir nach der Zukunft der Kirche in geistlicher Hinsicht (Kommunikation des Glaubens). Ausgehend von der Vergegenwärtigung der eigenen Berufung im Licht der Gegenwart Gottes sollen Herausforderungen wahrgenommen und Ideen generiert werden, die dann in Projekten konkretisiert und schließlich in der gesellschaftlich-kirchlichen Landschaft implementiert werden. Glaubensreich bietet für diesen Prozess eine organisierte Plattform, die den Teilnehmern die Freiheit gibt, ihre Berufung und ihre Ideen zu entfalten.

Credo - ich glaube. Mein Glauben gehört mir. Ich verantworte meinen Glauben.

In den letzten drei Jahrzehnten hat ein großer Prozess der religiösen Emanzipation stattgefunden. Das „Ich“ ist zum Subjekt seines Glaubens geworden. Der Glaube gehört nicht mehr den Kirchen. „Credo – ich glaube“, so heißt es jetzt. Und die Betonung liegt auf dem „ich“. Subjektwendung und Individualisierung, Pluralisierung und Demokratisierung des religiösen Lebens verändern den sozialen Status der Kirchen in Deutschland von grundauf.

> Alles anzeigen

Über uns

Das Evangelium gehört zu den Menschen. Dafür ist die Kirche da. Ihre Mission ist unser Auftrag. Wir tun das, indem wir Gemeinden, kirchliche Orte und Projekte fördern, Glauben heute lebendig zu kommunizieren, so dass er für Menschen zugänglich wird.

> weitere Informationen

Kalender

L Esprit de Paris. : Innovative kirchliche Projekte in der Großstadt
Paris: Foyer le Pont
Innerlichkeit und Kraft. : Entdeckungen von Resilienz in der christlichen Tradition und im eigenen Leben
Salzburg: Johannes-Schlößl
Miteinander, füreinander und für andere : Impulse des Genossenschaftsgedankens für eine partizipatorische und sozialraumorientierte Gemeindeentwicklung
Bonn: Gustav-Stresemann-Institut

> Alle anzeigen

Losung für den 20.05.2018

Siehe, des HERRN Arm ist nicht zu kurz, dass er nicht helfen könnte, und seine Ohren sind nicht taub geworden, sodass er nicht hören könnte, sondern eure Verschuldungen scheiden euch von eurem Gott. Jesaja 59,1-2

Jesus spricht: 

Ich werde den Tröster zu euch senden. Und wenn er kommt, wird er der Welt die Augen auftun über die Sünde und über die Gerechtigkeit und über das Gericht. Johannes 16,7-8

Service

glaubensreich Foto: radcorn / shutterstock.de

Vernetzung

glaubensreich

glaubensreich ist eine Zukunftsinitiative der Evangelischen Kirche im Rheinland. glaubensreich wendet sich an Menschen, die Glauben zum Ausdruck und Kirche in Bewegung bringen wollen.

Wir sind mitten in der Zukunft. Und dennoch haben wir den Glauben nicht verloren. Im Gegenteil, wir möchten Schätze heben. Das aufscheinen lassen, was unseren Glauben ausmacht. Was uns motiviert. Was uns Hoffnung gibt. Gemeinsam nachdenken, diskutieren und Ideen spinnen. Ideen umsetzen, experimentieren, stolpern und wieder aufstehen. Worauf warten wir noch?

Die nächsten Termine der Netzwerk-Treffen und weitere Infos finden Sie unter www.glaubensreich.de

Hier gelangen Sie auf die glaubensreich-Facebook-Seite

Tag der Inspiration

Am Samstag, den 29. Oktober 2016 in Köln, am Vorabend zum 500. Reformationsjahr lädt die Evangelische Kirche im Rheinland zu einem inspirierenden Tag ein. Ein Sprungbrett in das Reformationsjahr, mit Begegnung und Gemeinschaft, bedeutenden Inhalten und guter Unterhaltung.

Weitere Informationen finden Sie hier und unter www.glaubensreich.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

27.11.2014



© 2018, Amt für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung