Newsletter abonnieren!

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben. Das geht am besten mit unserem Newsletter, den wir etwa alle drei Monate verschicken. Wir freuen uns, wenn Sie sich unserem Netzwerk anschliessen!

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Worüber wir gerade nachdenken …

glaubensreich

Im glaubensreich-Prozess fragen wir nach der Zukunft der Kirche in geistlicher Hinsicht (Kommunikation des Glaubens). Ausgehend von der Vergegenwärtigung der eigenen Berufung im Licht der Gegenwart Gottes sollen Herausforderungen wahrgenommen und Ideen generiert werden, die dann in Projekten konkretisiert und schließlich in der gesellschaftlich-kirchlichen Landschaft implementiert werden. Glaubensreich bietet für diesen Prozess eine organisierte Plattform, die den Teilnehmern die Freiheit gibt, ihre Berufung und ihre Ideen zu entfalten.

Credo - ich glaube. Mein Glauben gehört mir. Ich verantworte meinen Glauben.

In den letzten drei Jahrzehnten hat ein großer Prozess der religiösen Emanzipation stattgefunden. Das „Ich“ ist zum Subjekt seines Glaubens geworden. Der Glaube gehört nicht mehr den Kirchen. „Credo – ich glaube“, so heißt es jetzt. Und die Betonung liegt auf dem „ich“. Subjektwendung und Individualisierung, Pluralisierung und Demokratisierung des religiösen Lebens verändern den sozialen Status der Kirchen in Deutschland von grundauf.

> Alles anzeigen

Über uns

Das Evangelium gehört zu den Menschen. Dafür ist die Kirche da. Ihre Mission ist unser Auftrag. Wir tun das, indem wir Gemeinden, kirchliche Orte und Projekte fördern, Glauben heute lebendig zu kommunizieren, so dass er für Menschen zugänglich wird.

> weitere Informationen

Kalender

Besuchsdienst-Gesamttagung Christiane Wetzke, gmd
Wuppertal: Evangelisches Tagungszentrum Wuppertal
Stufen des Lebens KursleiterInnen-Tagung : "Wenn der Wind darüber weht - Texte aus dem 2. und 5. Buch Mose"
Neunkirchen-Seelscheid: Ev. Kirchengemeinde Seelscheid

> Alle anzeigen

Losung für den 23.04.2017

So halte nun die Gebote des HERRN, deines Gottes, dass du in seinen Wegen wandelst und ihn fürchtest. 5.Mose 8,6

Seid niemandem etwas schuldig, außer dass ihr euch untereinander liebt; denn wer den andern liebt, der hat das Gesetz erfüllt. Römer 13,8

Service

Tag der Inspiration Tag der Inspiration

Projekte

Tag der Inspiration

Am Samstag, den 29. Oktober 2016 in Köln, am Vorabend zum 500. Reformationsjahr lädt die Evangelische Kirche im Rheinland zu einem inspirierenden Tag ein. Ein Sprungbrett in das Reformationsjahr, mit Begegnung und Gemeinschaft, bedeutenden Inhalten und guter Unterhaltung.

 

  • Der Tag der Inspiration ist eine Veranstaltung der Evangelischen Kirche im Rheinland. Er wird gestaltet von „glaubensreich. Zukunftsinitiative der Evangelischen Kirche im Rheinland“ in Kooperation mit der Kampagne „Weite wirkt – Reformation und die Eine Welt“.
  • „glaubensreich“ ist eine Zukunftsinitiative der Evangelischen Kirche im Rheinland. „glaubensreich“ will Mut machen zur Zukunft - im Glauben an Jesus Christus. Kultur und Gesellschaft wandeln sich. Neue Lebensformen des Glaubens entfalten sich. Kirche wird individueller und vielfältiger. Das fordert engagierte Christinnen und Christen in ökumenischer Weite heraus, neue Glaubenswege einzuschlagen. Glaubensreich hoffen macht Sinn.
  •  „Weite wirkt“ fragt im Jahr vor dem Reformationsjubiläum: Welchen Herausforderungen begegnen Christinnen und Christen in den unterschiedlichen Kontexten? Welche Kraft gibt ihnen der Glaube? Wie verändert das die Welt, die sich nach Reform, Reformation und Transformation sehnt? „Weite wirkt“ wird verantwortet von den Evangelischen Landeskirchen in Rheinland, Westfalen und Lippe.

Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland

Mit einem „Tag der Inspiration“ bricht die Evangelische Kirche im Rheinland am Vorabend zum 500. Reformationsjahr, am 29. Oktober 2016, ins Reformationsjubiläum auf. Ganz herzlich lade ich Sie ein: Machen Sie sich zu einem bewegenden Tag nach Köln auf. Dieser Tag soll ein Dankeschön an die vielen sein, die sich in und für unsere Kirche engagieren. Zugleich verweilt der Tag nicht im Heute, sondern weist schon auf das Morgen hin. Der „Tag der Inspiration“ soll ein Sprungbrett in das Reformationsjahr sein.

Ich erhoffe einen Tag, der Lust zum Aufbruch macht, und an dem Sie, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, im Mittelpunkt stehen: in Gespräch, Begegnung und Austausch.

Bringen Sie Ihre Träume, Ihre Fragen, Ideen und Gedanken mit. Miteinander werden wir feiern, einander zuhören und gemeinsam darüber nachdenken, was evangelisch Kirche sein heute und morgen heißen kann.

Eingeladen sind alle, die ihren Glauben zum Ausdruck und Kirche in Bewegung bringen möchten. Diese Einladung gilt allen Christinnen und Christen der Evangelischen Kirche im Rheinland. Aber nicht nur Ihnen. Der Tag der Inspiration versteht sich ausdrücklich ökumenisch. Denn wir teilen als Kirche Jesu Christi einen gemeinsamen Auftrag und stehen vor gemeinsamen Fragen und Herausforderungen. Wir können voneinander lernen und werden manche Antworten nur gemeinsam finden können.

Ihr Manfred Rekowski
Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland

 

Weitere Informationen über www.glaubensreich.de

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie das Material zu dieser Veranstaltung in Ihren Veröffentlichungen platzieren. Sie finden hier Anzeigen in verschiedenen Formaten und einen Pressetext.

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

22.06.2016



© 2017, Amt für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung