Newsletter abonnieren!

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt bleiben. Das geht am besten mit unserem Newsletter, den wir etwa alle drei Monate verschicken. Wir freuen uns, wenn Sie sich unserem Netzwerk anschliessen!

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an:

Worüber wir gerade nachdenken …

Gemeinschaft

Wir denken seit dem vergangenen Jahr neu über „Gemeinschaft“ nach. das Thema ist ja kein sonderlich Neues oder gar Originelles für die Kirche. Aber wir meinen, dass es wieder neu dran ist.

Wie kann Gemeindeentwicklung regenerativ gelingen?

Wir haben in den letzten Jahren zahllose Umstrukturierungsprozesse durchgeführt und dies wird auch noch mind. 10 Jahre andauern. Wir wissen, dass es geht und auch, dass es sich lohnt, aber schaffen wir das auch auf Dauer

> Alles anzeigen

Über uns

Das Evangelium gehört zu den Menschen. Dafür ist die Kirche da. Ihre Mission ist unser Auftrag. Wir tun das, indem wir Gemeinden, kirchliche Orte und Projekte fördern, Glauben heute lebendig zu kommunizieren, so dass er für Menschen zugänglich wird.

> weitere Informationen

Kalender

Rheinischer Pilgertag 2019
Lüttringhausen: Ev. Gemeindezentrum Lüttringhausen

> Alle anzeigen

Losung für den 10.12.2018

Ich will dich loben mein Leben lang und meine Hände in deinem Namen aufheben. Psalm 63,5

Paulus schreibt: 

Ich bitte euch nun, vor Gott einzutreten für alle Menschen in Bitte, Gebet, Fürbitte und Danksagung. 1.Timotheus 2,1

Service
Über uns

Worüber wir gerade nachdenken

Gemeinschaft

Wir denken seit dem vergangenen Jahr neu über „Gemeinschaft“ nach. das Thema ist ja kein sonderlich Neues oder gar Originelles für die Kirche. Aber wir meinen, dass es wieder neu dran ist.


mehr

Wie kann Gemeindeentwicklung regenerativ gelingen?

Wir haben in den letzten Jahren zahllose Umstrukturierungsprozesse durchgeführt und dies wird auch noch mind. 10 Jahre andauern. Wir wissen, dass es geht und auch, dass es sich lohnt, aber schaffen wir das auch auf Dauer


mehr

glaubensreich

Im glaubensreich-Prozess fragen wir nach der Zukunft der Kirche in geistlicher Hinsicht (Kommunikation des Glaubens). Ausgehend von der Vergegenwärtigung der eigenen Berufung im Licht der Gegenwart Gottes sollen Herausforderungen wahrgenommen und Ideen generiert werden, die dann in Projekten konkretisiert und schließlich in der gesellschaftlich-kirchlichen Landschaft implementiert werden. Glaubensreich bietet für diesen Prozess eine organisierte Plattform, die den Teilnehmern die Freiheit gibt, ihre Berufung und ihre Ideen zu entfalten.
mehr

Credo - ich glaube. Mein Glauben gehört mir. Ich verantworte meinen Glauben.

In den letzten drei Jahrzehnten hat ein großer Prozess der religiösen Emanzipation stattgefunden. Das „Ich“ ist zum Subjekt seines Glaubens geworden. Der Glaube gehört nicht mehr den Kirchen. „Credo – ich glaube“, so heißt es jetzt. Und die Betonung liegt auf dem „ich“. Subjektwendung und Individualisierung, Pluralisierung und Demokratisierung des religiösen Lebens verändern den sozialen Status der Kirchen in Deutschland von grundauf.
mehr

Ein Glaubenskurs mit Kindern und ihren Eltern

Die jüngste Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung stellt fest, dass das Glaubensgespräch in den Familien immer mehr erlischt. Wie können wir das Gespräch über religiöse Fragen wieder in die Familien tragen?


mehr

Dass das Unsichtbare sichtbar wird

Kann Kunst der biblischen Botschaft helfen, uns die Augen zu öffnen? Dass wir sehen, was wir bisher nicht gesehen haben. Kann Kunst neue Bilder in uns stiften? Dass das bisher Unsichtbare sichtbar für uns wird.


mehr

Mission, missionarisch, missionieren

Obwohl das Anliegen der Mission inzwischen an Akzeptanz gewinnt, lösen die Worte „missionarisch“ oder „missionieren“ nach wie vor starke Widerstände aus. 


mehr

Glaubensbegrifflichkeiten

Der Begriff des Glaubens kommt bei uns stetig vor. Aber was kann man sich eigentlich darunter vorstellen? 


mehr

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

12.02.2014



© 2018, Amt für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung