Service

Foto: www.bahnhofsmission.de; Werner Krüper Foto: www.bahnhofsmission.de; Werner Krüper

Diakonie

Die Duisburger Bahnhofsmission

Die Ökumenische Bahnhofsmission bietet praktische Hilfe für Menschen mit Schwierigkeiten im Reiseverkehr und Beratung und Vermittlung für Menschen mit sozialen Problemen.

Die Reisehilfen umfassen

  • Hilfe bei der Reiseplanung
  • Reiseauskünfte
  • Begleitung am und im Bahnhof
  • Hilfen am und im Zug
  • individuelle Unterstützung von Menschen mit Handicap
  • Start-Ziel-Begleitung von allein reisenden Minderjährigen (kids on tour)

Die Beratungs- und Vermittlungsleistungen umfassen

  • Aufenthalt in den Räumen der Ökumenischen Bahnhofsmission
  • seelsorgerliches Gespräch
  • Vermittlung an die sozialen Fachdienste
  • Bekleidung, Getränke und Speisen bei Bedarf

Kontakt:

Ökumenische Bahnhofsmission Duisburg
Mercatorstraße 17 (im Hauptbahnhof), 47051 Duisburg (Innenstadt)
Leitung: Bodo Gräßer (Diakonie) und Torsten Ohletz (Caritas)
Telefon: (0203) 333967
Fax: (0203) 3174920
E-Mail:

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

22.03.2016



© 2018, Kirchenkreis Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.