Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Passionszeit 2017

Augenblick mal! -
7 Wochen ohne ,sofort!'

Zu zahlreichen Andachten und zu Fastengruppen laden die evangelischen Kirchengemeinden in der Passionszeit ein. Dieses Jahr ruft das bundesweite Motto zur Entschleunigung auf: Augenblick mal - 7 Wochen ohne "sofort!"

mehr
Artikelbild

Netzwerken mit den Reformatorinnen

Gute Netzwerkerinnen waren schon die Frauen der Reformationszeit, ganz in diesem Sinne lud das Team der Evangelischen Ladenkirche ein zum Mülheimer Frauenmahl mit Tischrednerinnen aus den Zeiten der Reformation.


mehr
Artikelbild

"Ansprechbar sein, hinhören,
Dinge gemeinsam tun"

Nach zwölf Jahren im Amt wird Superintendent Helmut Hitzbleck in den Ruhestand eintreten. Der letzte Arbeitstag im Kirchenkreis liegt hinter ihm, im Gespräch blickt Helmut Hitzbleck zurück auf Erlebtes und voraus auf die Kirche von morgen.


mehr
Artikelbild

275 Jugendliche feiern Konfirmation

In 21 Gottesdiensten feiern 275 Mülheimer Jugendliche in den kommenden Wochen ihre Konfirmation und bekennen sich als junge Kirchenmitglieder zu ihrem Glauben.


mehr
Artikelbild

Usen Vaader

171 Sprachen und Mundartvarianten sind schon geschafft - 500 Vaterunser wollen die Macher der "Reformaction"-Kampagne im Reformationsjubiläumsjahr sammeln. - Zwei Beiträge kommen aus Mülheim: Mölmsch und Maori.


mehr
Artikelbild

NightChurch: vergnügt, erlöst, befreit

200 Lutherplätzchen wurden verputzt und ungezählte Origamitauben mit Glückbotschaften flogen durch den Kirchenraum: Die evangelische Jugend links der Ruhr feierte eine NightChurch zum Reformationsjubiläum.


mehr
Artikelbild

Geflüchteten aus Afghanistan Sicherheit geben

Mehrheitliche Unterstützung fand ein Mülheimer Ratsantrag gegen schnelle Abschiebungen nach Afghanistan. Grund ist die verschärfte Sicherheitslage dort. Das Flüchtlingsreferat unterstützt den Antrag.


mehr
Artikelbild

Ankerpunkt für geflüchtete Kinder

In zwei neuen Kinderstuben, betrieben von der Diakonie, können geflüchtete Kleinkinder ab sofort spielen, Deutsch lernen und erste Kontakte zum Bildungssystem in ihrer neuen Heimat knüpfen.


mehr
Artikelbild

Die Erinnerung Stein für Stein wach halten

Künstler Gunter Demnig verlegte vor der Gebäude der Therapeutischen Wohngemeinschaft vier Stolpersteine. Sie erinnern an die Familie Meyer, die wegen ihres jüdischen Glaubens von den Nationalsozialisten ermordet wurden.


mehr
Artikelbild

Mit der Schatzkiste die Reformation erleben

Eine Reformationsschatzkiste für kleine Entdecker bis zu zehn Jahren kann man ab sofort im Schulreferat des Kirchenkreises ausleihen. Enthalten sind viele Kreativmaterialien zum Selbergestalten und Anregungen zum Geschichtenerzählen.


mehr
Artikelbild

vergnügt, erlöst, befreit

Konzerte, Kabarett und sogar ein Kochkurs - vielfältiger könnte das Programm der evangelischen Gemeinden und Einrichtungen zum Reformationsjubiläum 2017 kaum sein.


mehr
Artikelbild

Neue Harmonien für Lukas

Wenn Gottesdienstbesucher in Dümpten, Eppinghofen oder Styrum auf die Orgelempore blicken, können sie dort ein neues Gesicht entdecken: Boris Schmittmann ist neuer Kantor der Ev. Lukaskirchengemeinde.


mehr
News aus der Landeskirche

Ehrenamt: Kommt, lasst uns reden

Das Geld wird weniger, der gesellschaftliche Einfluss schwindet: Die Aufgabe der Ehrenamtlichen in der Leitung der rheinischen Kirchengemeinden ist nicht einfach. Kraft und Zuspruch gab es beim Presbyterinnen- und Presbytertag in Hilden. „Trotz allem seid ihr Salz und Licht der Welt“, ermutigte Präses Manfred Rekowski.


mehr

Buch: Erleichterung setzt Kräfte frei

Ein Gebet kann so befreiend sein, wenn es den innersten Sorgen und Ängste Ausdruck verleiht. Doch manchmal fehlt es den Betenden an Worten. Moderne Gebete für den täglichen Gebrauch hat der Bonner Pfarrer Siegfried Eckert in seinem neuen Gebetsbuch „Neulich küsste ich Gott“ veröffentlicht.


mehr

Gerechtigkeit: Mit Schokolade und Banane auf die Straße

Jugendliche sammeln abgelegte Handys, sie tauschen Kleidung und informieren kreativ über den fairen Handel. Dafür gibt es jetzt das Label „Faires Jugendhaus“ der Evangelischen Jugend im Rheinland. Die ersten Zertifikate gingen an den Niederrhein.


mehr
 


© 2017, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung