Losung

für den 03.12.2016

Gott ist dennoch Israels Trost für alle, die reinen Herzens sind.

Psalm 73,1

Glaube per App

Mit einem Handy kann man telefonieren. Wenn es denn sein muss. Zur Not. Aber moderne Mobiltelefone – Smartphones- können noch viel mehr...

Pfarrer Matthias Köhler für Kirche in WDR 2.

mehr
Patientenverfügung
Patientenverfügung

Patientenverfügungen (PV) - Chancen, Grenzen und Probleme

mehr
Kirchenkreise
Kirchenkreise mehr
Service

Krankenhausseelsorge

Zuhören - Verstehen - Miteinander reden

Die Krankenhausseelsorge begleitet Menschen in der Lebens- und Arbeitswelt Krankenhaus.

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Krankenhaus haben Zeit für Menschen,

  • die Krankheit als Lebenskrise erfahren,
  • deren Leben bedroht ist,
  • die geheilt sind,
  • die sterben,
  • die Krankheit, Genesung oder Sterben ihrer Angehörigen miterleben.

Ebenso wendet sich die Krankenhausseelsorge an alle, die im Krankenhaus arbeiten. Sie stehen allen, die sich der Grenzsituation Krankenhaus stellen und häufig unter großer Belastung sind, für Gespräche zur Verfügung.

Seelsorge vollzieht sich vor allem im gemeinsamen Gespräch. Daneben sind aber auch Gottesdienste, Andachten, Abendmahlsfeiern/Kommunionsfeiern (auch auf dem Zimmer), Krankensalbungen und Krankensegnungen Orte der Begegnung.

Diese ganz unterschiedlich geprägten Feiern bieten eine gute Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen und sich mit der Situation, mit sich selbst und mit Gott auseinanderzusetzen.

23.08.2011



© 2012, Krankenhaus-Seelsorge der EKiR – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung