Augenblick bitte
Augenblick bitte

Rundbriefe "Augenblick bitte!" (Veranstaltungen in Gemeinden)

mehr
Losung

für den 19.08.2018

Der HERR hat mich gesandt, den Elenden gute Botschaft zu bringen, die zerbrochenen Herzen zu verbinden, zu verkündigen den Gefangenen die Freiheit.

Jesaja 61,1

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Go(o)dtime - Neues Angebot in St. Tönis

Suchen und Finden

An einem Sonntag, 18 Uhr - Gottesdienst in der Christuskirche - eine ungewöhnliche Zeit. Doch die Kirche ist gut besucht, über 90 Menschen, knapp 40 davon Konfis.

Die Band in der Christuskirche. Foto: Bettina Furchheim LupeDie Band in der Christuskirche. Foto: Bettina Furchheim

"Diese Gottesdienstform ist ein Experiment", meinte Pfarrer Christian Dierlich zu Beginn des ersten Gottesdienstes "Go(o)dtime". "Wir machen uns gemeinsam auf den Weg."
Den Raum des Glaubens anders und neu zu gestalten - das ist einer der Gedanken, die zu diesem neuen Gottesdienstangebot geführt haben.

"suchen und finden"
 "Wenn du mich suchst, wirst du mich finden" - Gott.
So lautete das Motto des Gottesdienstes. "Zeit für mich, Zeit für Gemeinschaft, Zeit für Gott - Zeit zu suchen - Zeit zu finden - ich wünsche und eine gute Zeit miteinander", sagte Dierlich zu Beginn. Den Gottesdienst werden abwechselnd Christian Dierlich und seine Kollegin Daniela Büscher-Bruch gemeinsam mit einem Team gestalten. "Ich bin gespannt, was sich verändert", meinte Dierlich

Neue und alte Lieder, deutsch und englisch, bereicherten den Abend - professionell begleitet und umrahmt von einer Band (Foto: v.l.n.r.) :
Pfarrer Christian Dierlich, Gitarre
Volker Büscher, Gitarre
Max Schüren, Bass
Noemie Bruch, Percussion
Tobias Lepome, Gesang
Tine Schöler, Gesang

Passend zum Auftakt von "Go(o)dtime" schloss die Band mit dem Lied "Welcome to the new".





 

Erwartungen der Besucher ... Foto: Bettina Furchheim LupeErwartungen der Besucher ... Foto: Bettina Furchheim

Erwartungen: Was bringe ich mit? Was suche ich hier?

Warum ist das Gottesdienst-Angebot ´was für mich? Was erwarte ich?
Dazu konnte jeder Besucher zwei Statements abgeben - mit einem Kommentar auf einem kleinen Zettel in die thematisch gekennzeichneten Bananenkisten legen.
"Suchen und Finden": Was suche ich hier und jetzt?
"(Ab-)lenkung": Entschleunigung - nicht ablenken, sondern lenken lassen
"Zeit zum Nachdenken": Ruhe finden
"Raum für Neues": Neue Lider, Altes neu entdecken
"Beteiligung": Mitmachen, gemeinsam gestalten
"Good Time": 18 Uhr - genau die richtige Zeit

In welche Kiste kamen die meisten Antworten? Was steht drauf? Das wird das Team demnächst auswerten.

"Wir suchen im Vertrauen auf Gott, dass er sich finden lässt", meinte Pfarrer Dierlich in seinem kurzen Impuls. "Wir suchen  gemeinsam. ... wir reden von und zu Gott, abder mit menschlichen Worten. Deshalb wollen wir gemeinsam nach Formen suchen, die uns ansprechen - uns mit hineinnehmen in den Glauben. ...- Good-time, God-time. Eine gute Zeit haben miteinander. Zeit für das, was uns im innersten bewegt und zusammenhält. Zeit zu suchen, Zeit zu finden. "

 

 



© 2018, Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung