Augenblick bitte
Augenblick bitte

Rundbriefe "Augenblick bitte!" (Veranstaltungen in Gemeinden)

mehr
Losung

für den 18.09.2018

Rede, HERR, denn dein Knecht hört.

1.Samuel 3,9

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

Freitag, 16. März 2018, Viersen

Du bist meine Mutter – Theaterstück zum Thema Demenz

Am 16. März 2018, 19.30 Uhr tritt  DAS Theater aus Köln im Evangelischen Gemeindehaus Viersen, Königsallee 26 auf.

Ev. Kirchengemeinde Viersen LupeEv. Kirchengemeinde Viersen

DAS Theater gastiert mit einer Inszenierung über Demenz, Älterwerden und dem Wandel einer Mutter-Tochter Beziehung im Evangelischen Gemeindehaus. Ein leises, mit behutsamer Ironie getupftes Stück über Demenz, das Altern und die gewandelten Beziehungen von Eltern und Kindern.

Eine Tochter besucht ihre alte Mutter im Pflegeheim. Auf den ersten Blick nichts Weltbewegendes, dennoch sind unter der Oberfläche die großen Themen spürbar:
Liebe, Verantwortung, ungelebtes Leben, Einsamkeit…
1981 wurde das Stück „Du bist meine Mutter“ von Joop Admiraal am Amsterdamer Werktheater uraufgeführt.
In der aktuellen Inszenierung von Bernd Rieser spielt Gisela Nohl sowohl die Tochter als auch deren Mutter.
Subtil, klar und einfühlsam bringt sie den Rollenwechsel auf die Bühne.
Die Doppelrolle ermöglicht dem Zuschauer eine ungewöhnliche Sicht auf ein kompliziertes und differenziertes Mutter-Tochter Beziehungsgeflecht.

Karten sind zum Preis von10 Euro (ermäßigt 5 Euro) in der Anzeige, Hauptstraße 89 und im Evangelischen Gemeindebüro, Hauptstraße 12, in der Buchhandlung im Kaisereck, Rathausgasse 3 oder an der Abendkasse erhältlich.

Du bist meine Mutter – Theaterstück zum Thema Demenz
Datum: 16. März 2018
Uhrzeit / Ort: 19.30 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus, Königsallee 26, Viersen
Eintritt: 10 Euro (ermäßigt 5 Euro)

Susanne Thewißen-Beckers
Presbyterin der Evangelischen Kirchengemeinde Viersen / Öffentlichkeitsarbeit

 



© 2018, Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung