Augenblick bitte
Augenblick bitte

Rundbriefe "Augenblick bitte!" (Veranstaltungen in Gemeinden)

mehr
Losung

für den 22.02.2018

Sollte Gott etwas sagen und nicht tun? Sollte er etwas reden und nicht halten?

4.Mose 23,19

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Service

EErzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki und Präses Manfred Rekowski beim Segen zum Ende der gemeinsamen Passionsandacht in der Düsseldorfer Johanneskirche.rzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki und Präses Manfred Rekowski beim Segen zum Ende der gemeinsa Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki und Präses Manfred Rekowski beim Segen zum Ende der gemeinsamen Passionsandacht in der Düsseldorfer Johanneskirche.

Ökumene

Den Weg zum Leben finden – Jesus Christus

Gute Tradition zu Beginn der Passionszeit: Der rheinische Präses und der Kölner Erzbischof feiern Gottesdienst in der Düsseldorfer Johanneskirche. Im Zentrum: Der gemeinsame Blick auf Jesus.

Gastgeber Präses Manfred Rekowski würdigte den besonderen Moment: „Ökumenische Gemeinschaft wird am sichtbarsten, wenn wir zusammen Gottesdienst feiern.“ – „Leider ohne Abendmahlsgemeinschaft“, raunte ein Gottesdienstbesucher. Doch der Schmerz über konfessionell noch Getrenntes wich an diesem Samstagabend bald der Freude am Verbindenden.

In seiner Predigt zu Beginn der „österlichen Bußzeit“ lenkte Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki den Blick auf Jesus, „der um mich, um mein Herz, um mein Leben wirbt“. „Er ruft mich, dass ich ihm folge“, sagte Woelki. Es sei an der Zeit, anzufangen „zu leben wie er, zu lieben wie er, zu hoffen wie er, zu vertrauen wie er, zu sehnen wie er, zu heilen wie er“.

Dazu gehöre, neu zu lernen, Rücksicht aufeinander zu nehmen, einander beizustehen, einander zu helfen.  Gemeinsame Sendung von Christinnen und Christen sei, so Woelki, „die Freude unserer Begegnung mit Jesus hineinzutragen in unseren  Alltag“  – damit Menschen „den Weg zum Leben finden, den Weg, der Jesus Christus heißt“.

Viele Gottesdienstbesucherinnen und -besucher nutzten die anschließende Gelegenheit  zum persönlichen Gespräch mit dem rheinischen Präses und dem Kölner Erzbischof – ein Selfie mit Kardinal eingeschlossen.  

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / Cornelia Breuer-Iff, Foto: Gerald Biebersdorf / 18.02.2018



© 2018, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.

27.10.2010



© 2018, Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung