27. bis 29.9.2019
Friedensfest

Tatsächlich Frieden

Vom 27. bis 29. September 2019 veranstaltet der Kirchenkreis Lennep ein Wochenende ganz im Zeichen des Friedens. Hier finden Sie weitere Informationen.

mehr
Diakonisches Werk
Diakonisches Werk mehr
Sonntag, 21. April, 08.00 Uhr
Andacht am Ostermorgen Friedhof Lüttringhausen
Ev. Friedhof Lüttringhausen

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchenmusik
Kirchenmusik

Musik(er)leben im Kirchenkreis 

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 20.04.2019

Höre, Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR ist einer.

5.Mose 6,4

"Wir in dieser Welt" - diesmal von Pfarrer Dr. Dieter Jeschke

„…..außer man tut es"

Es ist Familientag im Unperfekt-Garten unserer Kirchengemeinde. Der Garten ist ein Projekt, um nachhaltig Umwelt zu schützen. Ich bin begeistert von den Ideen, die Kinder und Jugendliche mitgebracht haben.

mehr

Artikelbild

Regionale/r Referent/in gesucht

Das Synodale Jugendreferat im Evangelischen Kirchenkreis Lennep
vertritt die Evangelische Jugendarbeit in den Städten Remscheid, Wermelskirchen, Radevormwald und Hückeswagen.


mehr

Artikelbild

Leben der Frauen in Slowenien im Blick

Ein duftender Laib Brot, ein Glas goldgelber Honig, ein Plüschteddy als Synonym für lebende Bären und die Nationalblumen des Landes Slowenien, die roten Land-Nelken.


mehr

Artikelbild

Einladung zu "7 Wochen ohne"

Am Aschermittwoch begann die aktuelle Fastenaktion der evangelischen Kirche  "7 Wochen Ohne". Sie steht unter dem Motto „Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen“. 


mehr

Artikelbild

Viele Gratulationen für Pfarrer Dr. Jeschke

„Wir sind sehr froh, dass Sie unser Pfarrer sind“, befand die Vorsitzende des Presbyteriums der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde in Radevormwald, Gisela Busch, anlässlich des 25-jährigen Ordinationsjubiläums von Pfarrer Dr. Dieter Jeschke.
 


mehr

Artikelbild

Ladestation am Haus der Kirche in Gebrauch genommen

Wenn bis 2020 eine Million E-Autos auf Deutschlands Straßen fahren sollen, dann muss die vernetzte E-Mobilität noch weit mehr Fahrt aufnehmen.


mehr

Artikelbild

Herzliche Einladung aus Slowenien: "Alles ist bereit"

Unter dem Motto: „Kommt, alles ist bereit“, laden in diesem Jahr die slowenischen Frauen  zum Weltgebetstag ein. “Es ist noch Platz”, lautet ihre Aufforderung,  besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose.


mehr

Artikelbild

2019 geht es nach Hamburg, Danzig und Petersburg

Die drei Studienreisen, die der Evangelische Kirchenkreis Lennep in diesem Jahr für interessierte Reisende organisiert, führen nach Hamburg, Danzig und in die beiden russischen Städte Petersburg und Nowgorod. 


mehr

Artikelbild

Schauspielerin bildet Lehrer weiter

Am Mittwoch, dem 20. Februar 2019, findet von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr, im Fritz-Perls Institut, Wefelsen 5, in 42499 Hückeswagen, unter dem Titel „Authentisch unterrichten – Stimmbildung für Lehrerinnen und Lehrer“ eine Fortbildung für alle interessierte Lehrerinnen und Lehrer statt.


mehr

Artikelbild

Stimmungsvoller Kirchentagssonntag mit Mixed Generations

Wie kann man sich gemeinsam auf den Kirchentag einstimmen? Auch im Kirchenkreis Lennep folgte man der Einladung, im Rahmen eines Kirchentagssonntags Neugier und Vorfreude auf den Evangelischen Kirchentag in Dortmund zu wecken.


mehr

Artikelbild

Ihre Schüler gestalteten Abschiedsgottesdienst mit

Heller Kindergesang stieg zur Kirchendecke empor, als Pfarrerin Cornelia Seng jüngst in der Stadtkirche am Markt in Wermelskirchen feierlich in den Ruhestand verabschiedet wurde. Mehr als 21 Jahre war sie als Schulpfarrerin am Städtischen Gymnasium tätig.


mehr
News aus der Landeskirche

Judas: Von einem, der nicht warten wollte

Link zum Artikel

Er sitzt an der langen Tafel, zwischen ihm und Jesus nur noch Johannes und Petrus, der sich gerade rüberbeugt. Wer will, der kann in der Gestik des Mannes erkennen, dass der sich bereits abwendet; wer will, kann in seiner Mimik Verschlagenheit lesen. Mit Leonardo da Vinci (1452-1519) bekommt Judas ein Gesicht.


mehr

Partnerschaft mit Ruanda: Gemeinsam für eine bessere Zukunft

Link zum Artikel

Der Kirchenkreis Saar-Ost unterhält seit Mitte der 1980er-Jahre eine Partnerschaft mit der Diözese Butare der Anglikanischen Kirche in Ruanda. Der Völkermord von 1994 bedeutete eine empfindliche Zäsur, erinnert sich Rüdiger Burkart. Der Saarbrücker ist der Motor der ehrenamtlichen Partnerschaftsarbeit im Kirchenkreis.


mehr

 


© 2019, Evangelische Kirche im Rheinland – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung