Diakonisches Werk
Diakonisches Werk mehr
Termine

Veranstaltungen in der Übersicht: Sie sind herzlich eingeladen!

mehr
Kirchenmusik
Kirchenmusik

Musik(er)leben im Kirchenkreis 

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 18.01.2018

Du bist die Zuversicht aller auf Erden und fern am Meer.

Psalm 65,6

Medien

Print-Publikationen

Hier finden Sie eine Auswahl von sehr unterschiedlichen, aber allesamt sehr lesenswerten gedruckten Publikationen mit Bezug zum Evangelischen Kirchenkreis Lennep:

Evangelisch im Bergischen Land. 200 Jahre Kirchenkreis Lennep und seine Gemeinden 1817 - 2017

Eine Chronik zum 200-jährigen Bestehen des Evangelischen Kirchenkreises Lennep, Evangelisch im Bergischen Land. 200 Jahre Kirchenkreis Lennep und seine Gemeinden 1817 - 2017, verfasst vom Synodalbeauftragten für Archivwesen, Pfarrer Wolfgang Motte, wurde beim Jahresempfang des Evangelischen Kirchenkreises Lennep während der Festwoche zum Reformationsjubiläum 2017 vorgelegt: Das Buch ist im Buchhandel (ISBN 978-3-945763-41-4) oder online beim Bergischen Verlag oder beim Evangelischen Kirchenkreis Lennep, Haus der Kirche in der Geschwister-Scholl-Straße 1a in Remscheid-Lennep, zu erwerben; es kostet 24,00 Euro.

Weitere Informationen und Links zur Geschichte des Kirchenkreises Lennep und seiner 18 Gemeinden auf http://www.ekir.de/lennep/geschichte-105.php 


WER’S GLAUBT WIRD SELIG!
WETTBEWERBSBEITRÄGE REFORMATIONSJUBILÄUM 2017

Dokumentation der Beiträge zum Wettbewerb für Kinder und Jugendliche "Wer's glaubt wird selig!"
http://www.ekir.de/lennep/Downloads/R_Dokumentation_Luther_Wettbewerb-ANSICHT.pdf

 

Dokumentation zum Fachtag "Ruth hat Wut. Das Phänomen Aggression bei Kindern und Jugendlichen"

Mit dem Phänomen Aggression bei Kindern und Jugendlichen befasste sich ein Fachtag für ErzieherInnen, Jugendreferentinnen und LehrerInnen, der im Jahr 2015 vom Team der Abteilung Kinder - Jugend - Bildung veranstaltet wurde.
http://www.ekir.de/lennep/Downloads/L07_Doku_Fachtag.pdf

 

Protokolle der Kreissynoden Lennep

Wolfgang Motte (Hrsg.): Protokolle der Kreissynoden Lennep 1817 bis 1843, Köln 1990.

 

Die Notkirche in Lennep. Ein Beitrag zur Geschichte des Kirchenkampfs im Kirchenkreis

Verfasst von Altsuperintendent Werner Lauff. Köln 2002.

 

1910 - 2010: 100 Jahre Gehörlosenseelsorge im Evangelischen Kirchenkreis Lennep

Zur Feier des Jubiläums bietet die Festschrift nebst diversen Grußworten eine kleine Geschichte der Gehörlosenseelsorge und der Gehörlosengemeinde in der Region.
Zum Download auf: http://www.ekir.de/lennep/seelsorge/gehoerlosen-156.php

 

„Gottes Häuser - Remscheids Kirchen in Text und Bild“ 

Der Bildband nimmt den Leser/ die Leserin mit in die Kirchen Remscheids. Er ermutigt, mal den Blick schweifen zu lassen und die Gebäude aus einem anderen Winkel zu betrachten. Das Bauwerk mit seinen Fenstern, Gemälden und seiner jeweils einmaligen Architektur auf sich wirken zu lassen. Die Schönheit der bunten Glasfenster zu betrachten, durch die die Sonnenstrahlen scheinen, bevor sie auf dem Boden tanzen. Autor Heinrich Otten und Fotografin Silke Kammann („Herzenssache“) geben einzigartige Einblicke in Geschichte und Stil der Bauwerke. Gehen Sie mit uns auf die Reise und entdecken Sie Ihre Kirche neu! ca.160 Seiten; Festeinband, ISBN: 978-3-923495-96-2 Einzelpreis: 24.80 € Remscheid 2008.

 

Verwurzelt wachsen

Band 1 der Festschrift zum 300-jährigen Bestehen der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde im Jahr 2007 in Radevormwald liegt bereits vor: Die Entstehung der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Radevormwald 1707. Autor des schön gestalteten Buches ist Pfarrer Wolfgang Motte; mit einem Vorwort von Dietrich Hoffmann. Bezugsquelle ist das Gemeindeamt in Radevormwald: Fon 0 21 95. 6 77 10;
http://www.radevormwald-kirche.de/
Band 2 der Festschrift zum 300-jährigen Jubiläum der lutherischen Kirchengemeinde Radevormwald befasst sich mit der Geschichte und der gegenwärtigen Situation der Gemeinde sowie in einem ausführlichen Teil auch mit den ökumenischen Beziehungen. Erhältlich für 7 Euro im Wartburghaus, Andreasstraße 2 in Radevormwald.
Fon: 0 21 95. 6 77 10

 

Die evangelische Pauluskirche in Remscheid-Hasten

Orientiert an dem Vorbild der "Schinkelschen Normalkirche" ist die Pauluskirche in Remscheid-Hasten doch eine Seltenheit als eine der wenigen vollständig erhaltenen Kirchenbauten aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Ein neuer Bildführer zeigt das Gesamtkunstwerk in exzellenten Fotos. Die Pauluskirche wurde für diesen Führer von dem renommierten Architekturfotografen Stanislaus Kandula abgelichtet, der auch das Layout des Heftes entwarf. Erzählt wird die Geschichte der Entstehung unserer Kirche. Die kunstgeschichtlichen und theologischen Aspekte werden unter Berücksichtigung neuester Erkenntnisse beschrieben. Die Texte stammen von Pfarrerin Annette Cersovsky und Pfarrer Siegfried Landau.

Das reich bebilderte Heft (48 Seiten, 85 Abbildungen, Hochglanzpapier) kostet 5,- €.

www.stadtkirchengemeinde.de

 

Evangelische Stadtkirche Lennep

Protestantische Predigtkirche des18. Jahrhunderts, hrsg. von der Evangelischen Kirchengemeinde Lennep, Wuppertal 2006.

 

Aus dem Archiv der Kirchengemeinde Hückeswagen

Dank der dreijährigen Arbeit des Ehepaars Roß, die über 7.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden in dieses Projekt investierten, liegen ausführliche Findbücher vor, die den Weg zu den Archivschätzen wie etwa zu dem ältesten Aktenstück des Archivs aus dem Jahr 1540 weisen. (Kontakt: evang.kirchengem.-hueckeswagen@t-online.de und Fon: 02192.4366) Außerdem liegen vor:

  • Sonderdruck aus Bd. 1 Schätze u. Fotos aus dem Archiv. 
  • Sippenbuch der Luth. KGM von 1670-1850 mit 1.335 Familien und 5.975 Personen, etwa 325 Seiten. Das Sippenbuch liegt auch als GEDCOM (genealogische) Datei vor. 
  • Personenregister bis 1900 mit etwa 13.500 Personen und etwa 32.000 Verweisen, etwa 860 Seiten. 
  • Chronik der Ev. Kirchengemeinden von 1550-1981 (aus den Lagerbüchern) 
  • CD mit allen Texten der drei Bände (300 MB). 
  • CDs mit den Bilddateien aller Kirchenbücher bis 1900 (10,5 GB)

 

Mutter Mejra sucht und findet die Wahrheit

Das ist der Titel des Buches von Mejra Dautovic, einer Bosniakin, die von dem grausamen Schicksal ihrer Familie im Balkankrieg erzählt. W. Jürgen Ackermann, ehemals Vorsitzender des Arbeitskreises Asyl und stellvertretendes KSV-Mitglied, hat sie in Bosnien persönlich kennen gelernt und sich dafür eingesetzt, ihr Buch auch in Deutschland zu publizieren. Es ist 2004 im Geest-Verlag erschienen und kostet 12 Euro 50; ISBN 3-936389-98-5.

 

Kirche zum Lesen

Prof. Dr. Friedhelm Hensen hat ein Buch über Die Stadtkirche von Lennep. Ihre Bedeutung in Vergangenheit und Geschichte vorgelegt. Es ist erschienen im Aachener Karin Fischer-Verlag und kostet 17,40 Euro. ISBN 3-89514-412-6.

 

Eduard Hülsmann. Pfarrer in Lennep und 1848 Abgeordneter in der Nationalversammlung in Frankfurt am Main

Verfasst von Werner Lauff, dem ehemaligen Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Lennep.

2002, 1. Auflage
141 Seiten
kartoniert
17,0 x 24,0 cm
978-3-943886-18-4

Preis: 15,00 EUR



© 2018, Evangelischer Kirchenkreis Lennep
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung