Diakonisches Werk
Diakonisches Werk mehr
Termine

Veranstaltungen in der Übersicht: Sie sind herzlich eingeladen!

mehr
Kirchenmusik
Kirchenmusik

Musik(er)leben im Kirchenkreis 

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 15.10.2018

Tut von euch die fremden Götter, die unter euch sind, und neigt euer Herz zu dem HERRN.

Josua 24,23

Leben und Glauben

Veranstaltungen und Reisen

Der aktuelle Veranstaltungskalender des Evangelischen Kirchenkreises Lennep:

Enthalten sind Informationen über öffentliche Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen, Ausstellungen, Kirchenkino, besondere Gottesdienste, Bildungsreisen und vieles mehr. Falls nicht anders angegeben, wird für die Veranstaltungen kein Eintritt erhoben! Sie sind herzlich eingeladen!

 

bis 19.04.2018
Internationale Wochen gegen Rassismus 2018 in Remscheid
http://www.ekir.de/lennep/kklennep2018_friedensausstellung.php 

Ökumenische Passionsandachten in Remscheid
Jeden Dienstag in der Passionszeit 2018 jeweils um 19.00 Uhr feiern wir in wechselnden Kirchen Passionsandachten. Hier sind unsere Termine und Orte:
20. Februar 2018: Lutherkirche
27. Februar 2018: Pauluskirche
06. März 2018: Sankt Marien
13. März 2018: Pauluskirche
20. März 2018: Lutherkirche (Agape)
http://www.stadtkirchengemeinde.de/veranstaltungen

Dienstag, 06.03.2018, 15:30 - 17:30 Uhr
Der Psalter
Der Psalter: gesungener Glaube (Pfarrer Uwe Königsbüscher) Die Veranstaltung des Ökumenischen Gesprächskreises findet im Pastor-Haver-Zimmer bei der Martini-Gemeinde statt.
http://radevormwald-kirche.de/

Dienstag, 06.03.2018, 20.00 Uhr
Feierabendmahl in Reinshagen
im Gemeindehaus Reinshagener Straße 11 in RS.
Das Feierabendmahl ist unser spirituelles Angebot für Leute, die aktiv im Berufsleben stehen, die mitten in der „Familienphase“ sind, also Eltern von Kindergarten-, Schulkindern und Jugendlichen, aber auch für Singles und alle, die sich ein Angebot für das „Mittelalter“ in unseren Gemeinden wünschen. Wir feiern zusammen in der Tischgemeinschaft Abendmahl und wollen dann bei einem gemütlichen Abendessen gemeinsam über ein aktuelles Thema sprechen.
http://www.clarenbach-kgm.de/

Dienstag, 06. bis Dienstag, 27.03.2018
Passionsandachten
in der Evangelischen Kirche am Goldenberg in Remscheid-Lüttringhausen (Zufahrt: Am Singerberg)
Dienstag, 6. März 2018, 19:30 Uhr anschließend mit „Käse & Wein"
13. März 2018, 19:30 Uhr
20. März 2018, 19:30 Uhr
27. März 2018, 19:30 Uhr anschließend: „Tee & Knabbergebäck“
Eine halbe Stunde ZEIT: für Sie …, für Gott ...: … bei Meditation und Musik … in Gemeinschaft mit anderen, beim Singen, Beten, Hören
http://www.ekir.de/luettringhausen/

Freitag, 09.03.2018, 19.00 Uhr
Tankstelle im Neuen Lindenhof in Remscheid
Im März möchten wir zu unserem etwas anderen Gottesdienst wieder sehr herzlich einladen. Wir treffen uns am Freitagabend. Wir sitzen in gemütlicher Runde und es geht wie immer – um ein Alltagsthema, also um etwas, das jeder kennt und wo jeder schon einmal persönliche Erfahrungen gemacht hat. Diesmal lautet das Motto „Simplify your life“ oder: Wie bekomme ich Ordnung in mein Leben? Wer etwas zum Gottesdienst beitragen möchte, kann das in den Gesprächsrunden gerne tun oder auch nur zuhören. Auch ist Zeit für Stille oder ein persönliches Gebet oder einfach zum Innehalten im Alltagstrubel, begleitet von Musik.

Eingeladen ist jeder unabhängig vom Alter oder von seiner sonstigen Gottesdiensterfahrung. Probieren Sie doch bei der nächsten Tankstelle einmal aus, ob auch Sie dort etwas zum Auftanken für Ihr persönliches Leben finden. Informationen gerne unter Tel. 4 62 69 37. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nächster Termin: Freitag, 09. März 2018, 19.00 Uhr, Gemeinschaftshaus Neuer Lindenhof.
http://www.stadtkirchengemeinde.de/veranstaltungen

Samstag, 10.03.2018, 1530 Uhr
Weibsbilder – Die Fete
Es lädt der interreligiöse Frauentreff Remscheid (IFT) zu einer Veranstaltung anlässlich des Weltfrauentages am 8. März ein. „Weibsbilder – Die Fete“ knüpft an den 2017 durchgeführten multikulturellen Nachmittag „Weibsbilder“ an, beginnt um 16.00 Uhr (Einlass 15.30 Uhr) und findet im Stadtteil- und Jugendzentrum „Die Schlawiner“, Klausen 22, 42899 Remscheid, statt.

„Weibsbilder – Die Fete“ wird mit vielen musikalischen und tänzerischen Programmpunkten gefüllt: Deutsche, türkische, israelische und andere internationale Tänze, Live- Musik mit dem „Angelika Görs Duo“, das Film- und Broadwaymelodien spielen wird … Mittanzen und Mitsingen sind erwünscht.

Es ist keine Anmeldung erforderlich und der Eintritt ist frei, Besucherinnen und Besucher können gerne Fingerfood oder Kuchen zum Buffet beisteuern. Im angrenzenden Spielraum wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Kooperationspartnerinnen/Veranstalterinnen:
Kirchenkreis Lennep (Andrea Hansen)
Caritasverband Remscheid e.V. (Kerstin Becklas)
Bahai Gemeinde (Parisa Badiyi)
Alevitische Gemeinde (Yurdagül Kaya)
Internationale Frauengruppe El Ele
Die Schlawiner gGmbH (Laura Pires Rodrigues)

Sonntag, 11.03.2018, 10.30 Uhr
Projektgottesdienst Ma(h)l anders – Frieden
Im Gemeindehaus Johann-Sebastian-Bach Straße 18 in RS.
Ein Gottesdienst in ganz anderer Form: wir sitzen an Tischen, singen, beten, kommen miteinander ins Gespräch und essen danach gemeinsam.
http://www.luther-kirche.de/

Dienstag, 13.03.2018, 19.30 Uhr
Vortrag: “Friedens- und Hoffnungsprojekte im Nahen und Mittleren Osten“
Von Clemens Ronnefeldt, Referent für Versöhnungsfragen beim deutschen Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes.Dienstag, 13.03.18, 19.30 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus, Johann-Sebastian-Bach-Straße 18, 42853 Remscheid
Der Vortrag mit anschließendem Gespräch ergänzt die Ausstellung „Frieden geht anders!“
Referent: Clemens Ronnefeldt, Referent für Friedensfragen beim Internationalen Versöhnungsbund, Deutsche Sektion, Freising
Durch zahlreiche Reisen zu Friedens- und Menschenrechtsgruppen in Jordanien, Iran, Türkei, Syrien, Libanon, Israel, Palästina und Ägypten wird Clemens Ronnefeldt auf dem Hintergrund persönlicher Erfahrungen anhand
von Bildern Organisationen und Menschen vorstellen, die sich für Gerechtigkeit, Frieden und Menschenrechte
einsetzen.
Veranstalter: Jugendreferat des Evangelischen Kirchenkreises Lennep, Auferstehungskirchengemeinde Remscheid, Gemeindedienst für Mission und Ökumene Bergisches Land.
http://www.ekir.de/lennep/kklennep2018_friedensausstellung.php

Mittwoch, 14.03.2018, 19.30 Uhr,
Es ging um die Wurst – Huldrich Zwingli und die Reformation in Zürich (Referent: N.N.)
im Gemeindehaus Heisterbusch in Wermelskirchen
in der Reihe: Impulse 2018 – Die andere(n) Reformation(en)
Veranstaltungsreihe mit Terminen vom 14 Februar 2018 bis 05 Dezember 2018 in Wermelskirchen.
Nachdem wir uns im Jubiläumsjahr der Reformation 2017 intensiv mit Martin Luther und seinem reformatorischen Aufbruch beschäftigt haben, geht es 2018 darum, den Blick zu weiten und festzustellen: Martin Luther stand nicht alleine in seiner Welt und Zeit. Seine Anstöße für die Reformation sind unschätzbar, aber er war (und ist!) bei weitem nicht der einzige, der eine Erneuerung der Kirche vorangetrieben hat. Vor, neben und nach ihm gab (und gibt!) es weitere reformatorische Aufbrüche, die für viele Menschen innerhalb und außerhalb Deutschlands mindestens so prägend geworden sind wie Martin Luthers Wirken.
Mehr Infos auf www.ekwk.de

Mittwoch, 14.03.2018, 19:30 - 20:30 Uhr
Ökumenischer Kreuzweg
Die katholische Pfarregemeinde St. Apollinaris, Grunewald, und die Evangelische Kirchengemeinde Dabringhausen laden ein zur ökumenischen Kreuzwegandacht mit Bildern, Texten und Musik zur Passion unter dem Thema "Mein Leben - Mein Kreuzweg".
Die musikalische Gestaltung übernehmen Lukas Lütgen, Posaune und Katrin Wengler, Piano.
http://www.ekdab.de/ueberblick/62_2018-03-14/

Freitag, 16.03.2018, 18:00 Uhr
Macht Gefängnis Sinn?
Symposium der Evangelischen Bergischen Gefängnis-Gemeinde e.V.

Vaßbendersaal an der Stadtkirche Remscheid, Schulgasse 1, 42853 Remscheid
Ausstellung, Catering, Begegnung, Infos
Auf dem Podium diskutieren – ab 19:00 Uhr
Peter Biesenbach, Minister der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen
Dr. Thomas Galli, Autor, Rechtsanwalt und ehemaliger Anstaltsleiter
R.F., ehemaliger Inhaftierter

Weitere Gäste:
Andrea Groß-Bölting, Rechtsanwältin
Jönk Schnitzius, Seelsorger in der JVA Wuppertal-Ronsdorf
Dazu; „Binnensicht“ Ausstellung von Fotos aus den Justizvollzugsanstalten
Die Evangelische Bergische Gefängnis-Gemeinde e.V. möchte mit dem Symposium im März 2018 eine  Diskussion über die gesellschaftliche Wirkung des Strafvollzuges und seiner zukünftigen Ausgestaltung in der
Öffentlichkeit anregen.
http://www.gefaengnisgemeinde.de/documents/symposium-karte.pdf

Samstag, 17.03.2018, 10.00-16.30 Uhr
Symposium Kirchenentwicklung in Wuppertal:
Partizipation als Chance für die Zukunft der Kirche

veranstaltet vom Zentrum für Gemeinde und Kirchenentwicklung
Herzliche Einladung zum ersten Symposium Kirchenentwicklung am 17.03.2018 in Wuppertal! Präses Manfred Rekowski eröffnet das Symposium und Frau Prof. Dr. Christina Aus der Au, Zentrum für Kirchenentwicklung in Zürich, kommt als Hauptreferentin. Der Nachmittag gehört dem intensiven Dialog in verschiedenen Themengruppen.
http://gemeinde-kirchenentwicklung.ekir.de/

Samstag, 17.03.2018, 9.00 – 12.15 Uhr
Seminar „Gut vorbereitet für die letzte Reise“
Wir beginnen im Gemeindehaus Heiserbusch mit einem Frühstücksbuffet. Kurze Anmeldung erforderlich bei Pfr. Seng ulrich.seng@ekwk.de oder Tel. 6259. Das Seminar wird gemeinsam geleitet von Pfarrerin Conrad und Pfarrer Seng.
Nicht(s) vergessen – Gut vorbereitet für die letzte Reise.
Seminar zur Vorbereitung auf den letzten Lebensabschnitt
Die Evangelische Kirche im Rheinland hat im vergangenen Jahr ein Heft mit dem Thema „Nicht(s) vergessen – Gut vorbereitet auf die letzte Reise“ herausgegeben. Das Heft „möchte vielen Menschen ein Anstoß und eine Hilfe sein, sich – vielleicht schon in der Mitte des Lebens – auf den letzten Lebensabschnitt und die damit verbundenen Abschiede vorzubereiten“, schreibt Präses Manfred Rekowski im Vorwort. Das Heft bietet vielfältige Anregungen, über das eigene Leben und Sterben nachzudenken. Es hilft aber auch dazu, andere in diese Fragen mit hineinzunehmen und auf liebevolle Weise zu begleiten.

Im Oktober 2017 haben wir bereits mit Mitarbeitenden im Besuchsdienst ein Seminar zu dieser Thematik durchgeführt. Die positive Resonanz ermutigt uns, dieses Seminar nun auch für alle Interessierten anzubieten.
www.ekwk.de

Sonntag, 18.03.2018, 16.00 Uhr
Dalvisa - Lyrischer Folk
in der Kirche der Evangelischen Stiftung Tannenhof, Remscheid-Lüttringhausen
Dalvisa präsentiert mit schönen Klängen Liebeslieder, Balladen, jüdische Lieder und Instrumentalstücke aus verschiedenen Ländern der Welt. Mit Gesang und Instrumenten werden die Zuhörer auf eine Reise mit sehnsuchtsvollen, fröhlichen und melancholischen Melodien eingeladen.  Im Vordergrund steht das poetische Lied.
Heike Müller-Ring (Gesang), Sylvia Tarhan (Piano, Gesang), Britta Stockbauer (Querflöte), Wolfram Ring (Cello)
Der Eintritt ist frei - am Ausgang gibt es eine Türkollekte
Mehr Kirchenmusik-Termine auf www.bergische-kirchenmusik.de 

Sonntag, 18.03.2018, 11.00 Uhr
Hat Gott Humor?
Herzliche Einladung zum Auszeit-Gottesdienst in Remscheid

"Auszeit" - so heißt der "etwas andere Gottesdienst", den die Adolf-Clarenbach-Gemeinde in Remscheid seit September 2009 etwa alle drei Monate sonntags um 11.00 Uhr in unserem Gemeindehaus, Reinshagener Str. 11, anbieten. Der Gottesdienst findet im Gemeindesaal des Gemeindehauses, Reinshagener Straße 11, im ersten Obergeschoss statt. Mitarbeiter der KiTa übernhemen für diese Zeit die Aufsicht Ihrer Kinder, für die ganz Kleinen gibt es im Gottesdienstraum auch das Angebot einer Spielecke. Nach dem Gottesdienst gibt es die Möglichkeit, im Erdgeschoss des Gemeindehauses kostenlos zu Mittag zu essen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Sie sind herzlich dazu eingeladen!
http://www.clarenbach-kgm.de/

Montag, 19.03.2018, 19.30 Uhr
Wein & Käse – Jahresrückblick im Spiegel der Karikaturen
Im Gemeindehaus Johann-Sebastian-Bach-Straße 18 in RS
Dr. Manfred Diederichs hält einen „Jahresrückblick im Spiegel der Karikaturen“, ein Vortrag mit Bildern.
http://www.luther-kirche.de/

Freitag, 23.03.2018, 18.00 Uhr
Ökumenischer Kreuzweg der Jugend 2018
18.00 Uhr ab Martini-Kirche, Uelfestraße
Die christlichen Kirchen und Gemeinden Radevormwalds laden dazu ein, den Jugendkreuzweg 2018 gemeinsam zu gehen! Vor 2000 Jahren ging Jesus auf seinem Weg mit dem Kreuz. Er geht diesen Weg bis heute: mitten unter uns und mit uns zusammen. Sein Kreuzweg kreuzt unseren Alltag . Jeder, der ihn mit geht,  legt Zeugnis ab, dass Gott in Jesus dort ist, wo Leid jetzt entsteht, wo Menschen jetzt leiden. Das fordert uns persönlich heraus, ihn in unser Leben zu lassen, uns für ihn zu entscheiden und danach zu handeln. So verbindet der diesjährige Kreuzweg Jesu Weg ans Kreuz mit mir, meinen eigenen Einstellungen und Ansichten und dem zeitaktuellen Geschehen um mich herum.
Herzliche Einladung diesen Weg mit uns zu gehen!
http://www.ekir.de/rade-ref/Kreuzweg.php

Zeit: Freitag, 23.03.2018, 19.30 Uhr
Hören & Verstehen: Telemanns Lukas-Passion
im Vaßbendersaal (Ambrosius-Vaßbenderplatz) neben der Remscheider Stadtkirche
Eintritt: Spende
Georg Philipp Telemanns Lukaspassion von 1744: Trotz der Berühmtheit des Komponisten ein selten aufgeführtes Werk. Die Kantoren Johannes Geßner und Ursula Wilhelm führen in die theologische und musikalische Welt der Lukaspassion ein, die am Karfreitag aufgeführt wird.
http://www.stadtkirchengemeinde.de/veranstaltungen

Sonntag, 25.03.2018, 10.00 Uhr
KuK – Kirche und Körpersprache
In der Evangelischen Stadtkirche am Remscheider Markt
Pantomime in der Passionszeit: In diesem Gottesdienst „wandeln“ wir auf den Spuren des Kreuzwegs. Wir erleben die Stationen hörend und sehend, mit Musik und Pantomime.
Mitwirkende: Pfarrer Martin Rogalla, Annedore Wirth (Pantomime), Martin Wirth (Cello), Ursula Wilhelm (Orgel).
http://www.stadtkirchengemeinde.de/veranstaltungen

Gründonnerstag, 29.03.2018, 19.30 Uhr
Herzliche Einladung zu einer Abendmahlsfeier am Gründonnerstag in der Kirche am Radevormwalder Markt. Wir feiern das heilige Abendmahl im Anschluss an dem Bibelgesprächskreis  am Tisch sitzend.
http://www.ekir.de/rade-ref/Gruendonnerstag.php

Gründonnerstag 29.03.2018, 19:30 - 21:00 Uhr
Agapefeier in Dabringhausen
In Erinnerung an das letzte Mahl Jesu mit seinen Jüngern wollen wir ein einfaches Abendessen miteinander einnehmen und in diesem Rahmen auch das Abendmahl miteinander feiern.
Alle sind dazu herzlich eingeladen. Anmeldung erbeten.
http://www.ekdab.de/ueberblick/73_2018-03-29/

Karfreitag, 30.03.2018, 18.00 Uhr
Musik zum Karfreitag
Evangelische Stadtkirche Lennep (Kirchplatz)
Eintritt: 18 € im Vorverkauf, 20 € an der Abendkasse (Schüler & Studenten 5 €)
Der Kirchenchor Lennep und der StadtKirchenChor Remscheid singen gemeinsam die Lukaspassion aus dem Jahr 1744 von Georg Philipp Telemann. Mitwirkende: Solisten, Evangelischer Kirchenchor Lennep, StadtKirchenChor Remscheid, Bergische Symphoniker, Johannes Geßner & Ursula Wilhelm (Leitung)
http://www.ev-kirchengemeinde-lennep.de/

Mehr Kirchenmusik-Termine in der Karwoche und zu Ostern auf www.bergische.kirchenmusik.de

Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern in den Gemeinden des Kirchenkreises auf  http://www.ekir.de/lennep/gottesdienste-59.php

 

Wenn Sie den kostenlosen monatlichen Newsletter mit aktuellen Veranstaltungshinweisen per E-Mail erhalten möchten, genügt eine Nachricht an iklein@kklennep.de

Informationen zur Kirchenmusik
im Evangelischen Kirchenkreis Lennep vom Konzertkalender bis zur Vorstellung der Kantorinnen und Kantoren bündelt die ökumenische Website www.bergische-kirchenmusik.de

 

 

 

 



© 2018, Evangelischer Kirchenkreis Lennep
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung