Automatisch informiert!

Über unseren Newsletter können Sie sich informieren lassen, wenn es neue Pilgerwege, Pilger-Freizeiten oder Pilgerimpulse auf Evangelisch Pilgern gibt. Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail Adresse ein.

Mit den Füßen beten:

Materialien für Organisatoren von Pilgerwegen

Eine Arbeitshilfe der Männerarbeit gibt Hinweise, wie ein Tag des Pilgerns strukturiert werden kann und welche Vorbereitungen notwendig sind.

PDF-Arbeitshilfe herunterladen

> weitere Informationen

Initiatoren

„Evangelisch Pilgern im Rheinland“ ist ein Kooperationsprojekt des Zentrum für Männerarbeit und dem Amt für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste (gmd) der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Männerarbeit der EKiR

GMD

> weitere Informationen

Service

Eine Pilgergruppe auf einem Waldweg. Foto: Jürgen Rams

Pilgern

Was das Besondere am evangelischen Pilgern ist

Evangelisch Pilgern im Rheinland erschließt Pilgermenschen Wege durch die Landschaften und die Geschichte der Rheinischen Landeskirche vom Saarland über die Eifel bis zum Niederrhein. Sich im Namen Gottes mit Leib und Seele auf den Glaubens-Weg machen, darin liegt das Wesentliche evangelischer Pilgerschaft. Evangelisch Pilgern gibt deshalb auch geistliche Anregungen für die Gestaltung von Pilgerwegen – nicht nur im Rheinland.

Das Projekt „Evangelisch Pilgern im Rheinland“ will Gemeinden und Einzelpersonen bei der Gestaltung von Pilgerwegen im Rheinland unterstützen. Zur Zeit entsteht eine Website, die sowohl Pilgerwege im Rheinland beschreibt als auch vielfältige Informationen rund um das Pilgern gibt. Sowohl praktische Tipps für die Organisation als auch inhaltliche Anleitungen und Texte werden hier zu finden sein.

Wir haben uns vorgenommen, möglichst viele Gruppen und Gemeinden in der Evangelischen Kirche im Rheinland zu motivieren, das Pilgern einmal auszuprobieren. Für Männer ist das Pilgern eine willkommene Form, sich persönlich und vertieft auf Aspekte des Glaubens einzulassen. Deshalb kooperiert das gmd hier mit der Männerarbeit der EKiR.

Mit-Pilgern und Mitmachen

  • Die Website darf und soll weiter wachsen. Deshalb freuen wir uns über Feedback, Hinweise und Ideen für weitere Pilgerwege.
  • Voraussichtlich ab April 2014 wird es Werbematerialien für das Projekt geben. Per Mail können Sie das gerne bei uns anfordern.
  • Im Herbst 2014 bieten wir wieder eine Begleitung für Pilgerführer an, die sich mit einer geführten Pilgerreise verbindet.

Ansprechpartner: Christoph Nötzel, Jürgen SchweitzerJürgen Rams

Pilgern vor der Haustür

Samstag, 26.09.2015,09:00 Uhr

Christuskirche in Hennef, Bonner Str./Ecke Beethovenstr.

Wegstrecke ca. 18 km, von der Christuskirche zur Sieg,

hinauf nach Happerschoß, über die Wahnbachtalsperrenmauer hinauf zum Gut Umschoss,

am ehemaligen Kloster Seligenthal vorbei bis zur Siegund zurück zur Christuskirche

Für Verpflegung, festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sorgt jede/r selbst!

Anmeldung bis zum 23.09.2015: Carola Juschka, Tel.: 02242-867811 (ab 15:00 Uhr)

Mail: juc.juschka@t-online.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

14.02.2014



© 2015, Evangelisch Pilgern
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung