Automatisch informiert!

Über unseren Newsletter können Sie sich informieren lassen, wenn es neue Pilgerwege, Pilger-Freizeiten oder Pilgerimpulse auf Evangelisch Pilgern gibt. Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail Adresse ein.

Mit den Füßen beten:

Materialien für Organisatoren von Pilgerwegen

Eine Arbeitshilfe der Männerarbeit gibt Hinweise, wie ein Tag des Pilgerns strukturiert werden kann und welche Vorbereitungen notwendig sind.

PDF-Arbeitshilfe herunterladen

> weitere Informationen

Initiatoren

„Evangelisch Pilgern im Rheinland“ ist ein Kooperationsprojekt des Zentrum für Männerarbeit und dem Amt für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste (gmd) der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Männerarbeit der EKiR

GMD

> weitere Informationen

Service

Blick über das mit Wald bewachsene Rheintal Foto: Christoph Nötzel

Pilgerwege

Der Mittelrhein

Der Strom, der sich im Süden vorbei an romantischen Burgen und Weinbergen zieht, im Norden von den Industrielandschaften rund um die große europäische Metropolregion Köln-Rhein-Ruhr bestimmt ist, gibt der rheinischen Landeskirche ihren Namen. Im Rheintal selbst prägt er auch ihren Charakter.

Es ist eine liberale, offene, tolerante und leutselige Kirche zwischen Koblenz und Düsseldorf. So wie es für die Menschen am Rhein, wo der Karneval zu Hause ist, sprichwörtlich ist. Verwaltungsmetropolen, politische Zentren und Industrieanlagen prägen das innere Bild vom Mittelrhein. Daneben gibt es auch viel Landschaft entlang des Flusses zu erwandern – und manch stillen Ort zu entdecken.

Pilgerweg: Auf sagenumwobenen Spuren

Pilgern durchs Siebengebirge von Oberdollendorf nach Bad Honnef über die Klosterruine Heisterbacherrott (Download Pilgerweg)

Nähere Informationen zum evangelischen Leben in der Region finden Sie auf den Webseiten der Kirchenkreise:

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

01.04.2014



© 2017, Evangelisch Pilgern
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung