Losung

für den 21.04.2018

Stricke des Todes hatten mich umfangen, ich kam in Jammer und Not. Aber ich rief an den Namen des HERRN: Ach, HERR, errette mich!

Psalm 116,3.4

Jahresprogramm
Jahresprogramm

Download

mehr
Bibliothek
Bibliothek

Online-Recherche.

mehr
Filme online!
Filme online!

Medienportal PTI Bonn

mehr
Materialien
Materialien

Zugang + Download

mehr
RPI-Virtuell
RPI-Virtuell

Portal zu RU EKD

mehr
Service

Wen kann ich fragen?

Hinweise zur Friedenspädagogik

Die Evangelische Kirchen im Rheinland engagiert sich gemeinsam mit anderen Landeskirchen für die Friedensbildung an Schulen. Für diese Aufgabe qualifiziert sie Personen, die mit Lehrerinnen und Lehrern sowie Schulklassen kooperieren und ihnen die kirchlichen Positionen in der Friedensfrage vorstellen können. Die aktuelle Liste der Referentinnen und Referenten für Friedensbildung aus dem Raum der Evangelischen Kirche im Rheinland finden Sie auf dieser Seite im Download-Bereich. Außerdem finden Sie hier eine kurze Beschreibung von Einrichtungen aus dem Raum der EKD, die sich in diesem Bereich engagieren.

Im Materialportal dieser Homepage finden Sie Unterrichtsmaterial zur Friedenserziehung. Außerdem werden Ihnen hier religionspädagogische Beiträge zur Friedenspädagogik angeboten.


Informationen

In Kooperation mit dem PI in Villigst werden zwei Fortbildungstagungen für Friedensfachkräfte angeboten.

Freitag, 04.05.2018 (ganztägig)

Leitung: Pfarrerin Ursula August, Prof. Dr. Ulrike Baumann

Ort: PI, Villigst

 

Freitag, 02.11.2018 (ganztägig)

Leitung: Prof. Dr. Ulrike Baumann, Pfarrerin Ursula August

Ort: PTI, Bonn

Das Materialangebot des PTI zu diesem Schwerpunkt wird erweitert. 

Ansprechpartnerin im PTI: Prof. Dr. Ulrike Baumann 

Qualifizierungskurs für Friedensfachkräfte

Weitere Informationen zur Fortbildung zu Referentinnen und Referenten für Friedensbildung an Schulen finden Sie unter: http://www.wie-krieg-ich-frieden.de/friedensbildung-fortbildung

Interessentinnen und Interessenten können sich vormerken lassen. (Tel. 02304 755 268)

Ort: PI Villigst,Schwerte, Kosten: 300,00 €, 

Veranstaltung in Kooperation mit dem PTI-Bonn und den Insitut für Kirche und Gesellschaft, Villigst

 

 



© 2018, Pädagogisch Theologisches Institut der Evangelischen Kirche im Rheinland - PTI
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung