Losung

für den 26.02.2021

Siehe: Der die Berge gemacht und den Wind geschaffen hat, der dem Menschen sagt, was er im Sinne hat - er heißt »HERR, Gott Zebaoth«.

Amos 4,13

Morgengebet
Morgengebet

Dienstags 9 Uhr

mehr
Jahresprogramm
Jahresprogramm

Download

mehr
Bibliothek
Bibliothek

Online-Recherche.

mehr
Filme online!
Filme online!

Medienportal PTI Bonn

mehr
Materialien
Materialien

Zugang + Download

mehr
RPI-Virtuell
RPI-Virtuell

Portal zu RU EKD

mehr
Service

Veranstaltungen

Schulpfarrdienst im (kreativen) Spannungsbogen von Schule und Kirche

 

 

Kooperation mit dem Zentrum Gemeinde- und Kirchenentwicklung Wuppertal

© https://unsplash.com/stefanbc@(Stefan Cosma): Apparently these arrow lead to the same place © https://unsplash.com/stefanbc@(Stefan Cosma): Apparently these arrow lead to the same place

Schulpfarrer*innen bewegen sich in zwei sehr unterschiedlichen Systemen. Damit stellt der kirchliche Dienst in der Schule eine besondere Herausforderung dar.

Im Pfarrberuf sind Individualismus und Kreativität gefragt, die Freiheit in Denken und Handeln voraussetzen. Die Lehrer*innenrolle orientiert sich dagegen zunehmend an didaktischen Jahresplänen und bildungsgangübergreifender Kompetenzorientierung; sie steuert damit auf die Austauschbarkeit von Lehrkräften und Konformität von Unterrichtsinhalten zu. Diese Spannung macht sich besonders im Aufgabenbereich Schulseelsorge bemerkbar. In der Schule hat Leistung Priorität und Lehrkräfte sind für das Funktionieren des Systems verantwortlich. Schulpfarrer*innen dagegen stehen dafür ein, dass jeder Mensch von Gott bedingungslos angenommen und geliebt ist, was sich gerade da bewähren soll, wo Menschen nicht ins System zu passen scheinen. Dieser Spannungsbogen birgt sowohl Schwierigkeiten als auch Chancen.

Wir laden ein, sich mit dieser Spannung auseinanderzusetzen und kreative Gestaltungsmöglichkeiten für die eigene berufliche Rolle und ihre Bedeutung in der Schule auszuloten.

 

Leitung:  

Sabine Lindemeyer, Dozentin PTI Bonn

Cornelia vom Stein,  Leitung ZGK Wuppertal

Termin:   Di., 04.05., 10:00 – Mi., 05.05.2021, 16:00
Zielgruppe:   Pfarrerinnen und Pfarrer im Schuldienst
Ort:   PTI Bonn
Kosten:   30,00 € inkl. Übernachtung und Verpflegung
Anmeldung:   Marion Streble,
Telefon: 0228 9523-120, Email an Marion Streble

 

 



© 2021, Pädagogisch Theologisches Institut der Evangelischen Kirche im Rheinland - PTI
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung