Reformiert - was ist das eigentlich?

Die evangelisch- reformierte Kirchengemeinde versteht sich und alle ihre Arbeit, die in ihr geschieht als Gemeinde unter Gottes Wort.

mehr
Service

Marktandacht

Ökumenische Marktandacht am Samstag

Herzliche Einladung zu den Ökumenischen Marktandachten in der reformierten Kirche an Markt.

Ökumenische Marktandachten finden (außer an Feiertagen und in den Sommerferien)
jeden Samstag von 11:00 Uhr bis 11:15 in der reformierten Kirche am Markt statt (entfällt während der Schulferien im Sommer)

Die Andachten werden von Pfarrern, Pfarrerinnen und Nicht-Theologen/Innen folgender Gemeinde gestaltet:
Evangelisch- lutherische Kirchengemeinde
Evangelisch- reformierte Kirchengemeinde
Freie Evangelische Gemeinde Grafweg
Katholische Kirchengemeinde St. Marien
Martini- Gemeinde (SELK)

Die Geschichte der Marktandacht

Die Anregung zur Marktzeit eine Andacht zu halten (vorher gab es Freitagabends eine Andacht) kam 1998 von unserem ehemaligen Pfarrer Karlheinz Potthoff. Anfangs wurde die Andacht nur von Gemeindegliedern und Pfarrern der reformierten und der lutherischen Gemeinde durchgeführt.
In 2003 haben die vier Kirchengemeinden montags zu einem Friedensgebet in unsere Kirche eingeladen. Anlass war der Krieg im Irak. Dazu gab es am 24.3.03 sogar auf dem Marktplatz eine „Öffentliche Klage“. Insgesamt wurden an 13 Abenden Friedensgebete gehalten, vom 27. Januar bis zum 28. April 2003, an der sich alle Pfarrer beteiligt haben.

Für George W. Bush war der Irak-Krieg am 1. Mai 2003 beendet. ("Mission erfüllt" verkündete er bei seinem Auftritt auf dem Flugzeugträger "Abraham Lincoln"). Damit endete dann auch unsere Aktion und die „Pfarrerrunde“ überlegte sich, in welcher Form diese ökumenische Arbeit fortgesetzt werden könnte. Im September 2003 wurde dann erstmalig die Marktandacht von allen 4 Gemeinden gemeinsam geplant und ab dem 29.9.03 dann auch durchgeführt. Im September 2006 schloss sich auch die Freie Evangelische Gemeinde Grafweg (damals mit Pastor Radtke) an.

Kollekte der Marktandacht Kollekte der Marktandacht

Die Kollekte der Marktandacht fließt wechselweise je ein halbes Jahr in ausgesuchte diakonische Projekte vor Ort und diakonische Projekte weltweit. Wofür sie jeweils bestimmt ist, wird in der Andacht angegeben.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

G. Busch / 22.07.2014



© 2017, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Radevormwald
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.