Reformiert - was ist das eigentlich?

Die evangelisch- reformierte Kirchengemeinde versteht sich und alle ihre Arbeit, die in ihr geschieht als Gemeinde unter Gottes Wort.

mehr
Service

Gottesdienste

Predigtgottesdienste

Predigtgottesdienste finden jeden Sonntag und zu kirchlichen Feiertagen in der reformierten Kirche statt.

   

Die Kirchengemeinde feiert den Gottesdienst in reformierter Tradition. Dabei zeichnet sich der Gottesdienst durch folgende Kennzeichen aus:

  • kurze Liturgie (einfache Gottesdienstform)
  • Der Schwerpunkt liegt auf der Predigt
  • alttestamentliche Lesungstexte und die Psalmen als liturgisches Element werden betont aufgenommen.

An zweiten Feiertagen (Ostermontag, Pfingstmontag, 2. Weihnachtstag) sowie am Reformationstag werden Gottesdienste gemeinsam mit der lutherischen Gemeinde gefeiert.
Zum Buß- und Bettag wird ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert.

Um zum Gottesdienst zu gelangen, haben Sie die Möglichkeit, den sogenannten „Gottesdienst-Bus“ zu benutzen, der Sie auf Wunsch auch zurückfährt.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

G. Busch / 22.07.2014



© 2017, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Radevormwald
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.