Losung

für den 17.10.2018

Seine Herrschaft wird groß und des Friedens kein Ende sein.

Jesaja 9,6

Gottesdienste

Suchen Sie einen Gottesdienst in Ihrer Nähe? Hier finden Sie Termine, Orte und Zeiten.

mehr
Kontakt

Möchten Sie wissen, zu welcher Gemeinde Sie gehören? Wer als Pfarrerin oder Pfarrer für Sie zuständig ist? Dann schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht.

mehr
Diakonie
Diakonie

Konkrete Beratung, praktische Hilfe und menschliche Zuwendung - mit diesem Angebot setzt sich das Diakonische Werk des Kirchenkreises für die Menschen der Stadt Solingen ein.

mehr
Gemeinden
Gemeinden mehr
Service

Evangelische Kirche trauert um Pfarrer i.R. Egon Rössler

Ein deutsch-deutscher Pfarrer in Wald

Die Evangelische Kirche in Solingen trauert um Pfarrer in Ruhe Egon Rössler, der bis 1992 in Wald tätig war. Am vergangenen Samstag ist er im hohen Alter von 90 Jahren verstorben.

Foto: ekir.de. Foto: ekir.de.

 „Pfarrer Rössler galt als fundierter Theologe und war zu seiner aktiven Zeit in der Walder Gemeinde und als Kollege im Solinger Pfarrkonvent hoch geschätzt“, würdigt Superintendentin Dr. Ilka Werner den Verstorbenen. „Wir danken Gott für alles Gute, das er durch den Verstorbenen bewirkt hat.“

Pfarrer Rössler war 15 Jahre lang, von 1977 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 1992, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Wald. Zuvor war er Pfarrer und Superintendent von Senftenburg in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg in der damaligen DDR gewesen. Aus familiären Gründen durfte er in den siebziger Jahren in den Westen übersiedeln. So kam er in den Evangelischen Kirchenkreis Solingen, der zur damaligen Zeit Gemeindepartnerschaften unter anderem auch zur früheren Gemeinde Rösslers in Brandenburg unterhielt. Aufgrund der damals geltenden deutsch-deutschen Vereinbarungen zwischen den Ost- und Westkirchen konnte er hier nicht sofort in den Pfarrdienst übernommen werden. In der Evangelischen Kirchengemeinde Wald wurde er darum zunächst angestellt und erst später zum regulären Pfarrer im ehemaligen Pfarrbezirk an der Frankenstraße gewählt.

„Viele Menschen in Wald erinnern sich bis heute gerne an seine lebendigen und tiefgründigen Predigten“, betont Pfarrer Bernd Reinzhagen, Vorsitzender des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Wald. Neben seinem Wirken als Prediger und Seelsorger lag Rössler unter anderem die Arbeit mit theologischen Gesprächskreisen und die Unterstützung der Walder Frauenhilfe besonders am Herzen. Die Liebe zur Theologie konnte er auch an zwei seiner Kinder weitergeben: Seine Tochter und ein Sohn arbeiten heute ebenfalls als Pfarrerin bzw. Pfarrer.

Zuletzt lebte Pfarrer Egon Rössler in Düren, wo seine Tochter Gemeindepfarrerin ist. Dort war er noch lange Jahre ehrenamtlich in der Gemeinde aktiv.

Seine letzte Ruhestätte wird er auch in Düren finden. Die Beisetzung hat am Freitag, 2. Februar 2018, stattgefunden.

 

02.02.2018



© 2018, Evangelische Kirche in Solingen
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung