Losung

für den 30.03.2020

Wo ist jemand, wenn er fällt, der nicht gern wieder aufstünde? Wo ist jemand, wenn er irregeht, der nicht gern wieder zurechtkäme?

Jeremia 8,4

Kircheneintritt
Kircheneintritt mehr
Facebook
Facebook

Hier finden Sie unserJugendzentrum auf Facebook:

JZArlberger

mehr
Service

Evangelische Kirchengemeinde Trinitatis

Gospelchurch am Reformationstag

Unter dem Motto "Sie singen alle!" laden Gemeinden im Duisburger Süden ein zur Gospelchurch am Reformationstag, 31. Oktober um 19:30 Uhr in der Kirche Am See, Duisburg-Wedau.

„Reformation 2012“ – Quelle: www.luther2017.de Lupe„Reformation 2012“ – Quelle: www.luther2017.de

Schon Martin Luther hielt die Musik für einen unvergleichlich guten Weg, die Herzen zu berühren. „Ich liebe die Musik“, hat er geschrieben, „weil sie ein Geschenk Gottes ist und nicht der Menschen, weil sie die Seelen fröhlich macht und den Teufel verjagt, weil sie unschuldige Freude weckt. Darüber vergehen die Zornanwandlungen.“ So war der Gesang im Gottesdienst von Anfang ein Kennzeichen der Reformation, und ihre Gegner fürchteten die singenden Gemeinden. Mit neuen Liedern, mit Klängen unserer Zeit, wollen wir uns hineinnehmen lassen in das klingende Lob des einen Gottes und uns von ihm beschenken lassen.

Es erklingen Gospels von Helmut Jost, Joakim Arenius, Tore W. Aas (Oslo Gospelchoir) und anderen. Mitwirkende: Ute Sawatzki (Liturgin), Gabriel Penning (Schlagzeug) und der Gospelchor Trinitatis unter der Leitung von Mechthild Dühr.

 

24.10.2012



© 2020, Evangelische Kirchengemeinde Trinitatis
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung