Kontakt

Evangelische Kirche im Rheinland
Geschäftsführung Wilhelm-Schrader-Stiftung
Dezernat 4.3, Birte Laubach

Telefon: (0211) 4562-298
E-Mail: birte.laubach@ekir-lka.de

Internet:
www.wilhelm-schrader-stiftung.de
www.ekir.de

Losung für den 25.05.2017

Jene, die fern sind, werden kommen und am Tempel des HERRN bauen. Sacharja 6,15

Hananias betete: 

Herr, ich habe von vielen gehört über diesen Saulus, wie viel Böses er deinen Heiligen in Jerusalem angetan hat. Doch der Herr sprach zu Hananias: Geh nur hin; denn dieser ist mein auserwähltes Werkzeug, dass er meinen Namen trage vor Heiden und vor Könige und vor das Volk Israel. Apostelgeschichte 9,13.15

Service
Foto: Thomas Söllner, Fotolia

Engagement für den Protestantismus

Wilhelm Schrader (1914-2006), der in Bonn lebte und dort im Auswärtigen Amt tätig war, fühlte sich dem Protestantismus eng verbunden. Mit dem Vermächtnis seiner Stiftung hat er seiner Kirche einen klaren Auftrag hinterlassen: das Ansehen der Evangelischen Kirche im Rheinland in der Öffentlichkeit zu fördern.





 


© 2016, Wilhelm-Schrader-Stiftung der EKiR
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung