Kontakt

Evangelische Kirche im Rheinland
Geschäftsführung Wilhelm-Schrader-Stiftung
Dezernat 4.3, Birte Laubach

Telefon: (0211) 4562-298
E-Mail: birte.laubach@ekir-lka.de

Internet:
www.wilhelm-schrader-stiftung.de
www.ekir.de

Losung für den 13.12.2017

Ich gab ihnen meine Sabbate zum Zeichen zwischen mir und ihnen. Hesekiel 20,12

Bewahre das kostbare, dir anvertraute Gut in der Kraft des heiligen Geistes, der in uns wohnt. 2.Timotheus 1,14

Service

Kreuzeskirche Essen Kreuzeskirche Essen

Wilhelm-Schrader-Stiftung

Sonderpreis zum Architekturpreis der EKiR 2015

Bei der Vergabe des Architekturpreises 2015 der Evangelischen Kirche im Rheinland ist die Essener Kreuzeskirche mit dem Sonderpreis der Wilhelm-Schrader-Stiftung ausgezeichnet worden. Jetzt wurde der mit 3.000 Euro dotierte Preis übergeben.

Im Jahr 2015 lobte die Wilhelm-Schrader-Stiftung im Rahmen der Vergabe des Architekturpreises der Evangelischen Kirche im Rheinland zum zweiten Mal einen Sonderpreis aus. Ausgezeichnet wurde das neue Konzept der Kreuzeskirche in Essen, die einem privaten Investor überlassen wurde. "Die neue Gestaltung des Kirchenraums für Kongresse, Feste und weitere Veranstaltungen sowie für den Gottesdienst ermöglicht eine gemeinsame Nutzung der Kirche, von der alle Beteiligten profitieren", heißt es in der Begründung der Jury.

Die Kreuzeskirche in Essen wurde einem privaten Investor mit außergewöhnlichen Ideen überlassen. Durch diese glückliche Partnerschaft der Kirchengemeinde mit dem "Kreativunternehmer" sind der Erhalt der Kirche und damit die Präsenz der Evangelischen Kirche in der Essener Innenstadt möglich. Dieses Projekt zeigt modellhaft, dass Gemeinde auch ohne Gebäude geistliche Angebote und Gottesdienste vor Ort anbieten kann.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2016, Wilhelm Schrader Stiftung der EKiR
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung