EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Dokumentation

"Wir sind so frei": 400 Jahre 1. Reformierte Generalsynode Duisburg

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat 2010 unter dem Motto „Wir sind so frei“ das 400. Jubiläum der 1. Reformierten Generalsynode in Duisburg gefeiert. Die Dokumentation fängt die Höhepunkte ein und erläutert sie mit Fotos, Textauszügen und Zitaten.

Im Jahr 2010 ging es um einen Meilenstein in der Kirchengeschichte. Im September 1610 hatten sich 36 Theologen und Laien der Provinzialsynoden von Jülich, Kleve und Berg in der Duisburger Salvatorkirche zur ersten reformierten Generalsynode versammelt. Auf dieser Synode wurde fortgesetzt, was auf der Synode in Emden und auf dem Weseler Konvent begonnen wurde und bis heute im Kern Gültigkeit hat: Die presbyterial-synodale Grundordnung.

Das Jubiläum stand unter dem Motto „wir sind so frei“:
• Wir sind frei, Kirche aus dem Geiste des Evangeliums zu gestalten.
• Wir sind frei, die befreiende Botschaft Jesu Christi in aller Welt zu verkünden. Und:
• Wir sind frei, dies nicht nur durch „gelernte“ Theologinnen und Theologen zu tun, sondern auch durch unsere Laien und mit ihnen - im Sinne des protestantischen Priestertums aller Gläubigen.

Das Jubiläumsjahr hatte bereits am 1 Advent 2009 mit einem Empfang und Konzert in der Duisburger Salvatorkirche begonnen, mit der Reihe „Kanzelreden“ und historischen Stadtführungen durch die Duisburger Altstadt. Hinzu kamen dann ein wissenschaftlicher Kongress und die Ausstellung „Damit Extrema verhütet werden… Die 1. Reformierte Generalsynode in Duisburg 1610 zwischen Machtpolitik und Nächstenliebe“ im Stadtmuseum. Diese fünf Veranstaltungen des Jubiläums waren anerkannte Projekte der Kulturhauptstadt Europas Ruhr 2010.

Außerdem gab es Pilgerwege und Presbyterfortbildungen und – über Duisburg hinaus – einen Schülerwettbewerb sowie einen Förderpreis für Studierende. Vom 4. bis 12. September 2010 wurde in Duisburg eine Festwoche gefeiert: Neben einer Sondersynode der Landeskirche und einem Kreiskirchentag gab es Konzerte, einen Markt mit einer bunten Mischung von Ständen.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / 17.03.2016



© 2016, Evangelische Kirche im Rheinland – EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung