Kollekte
  • Übersichtsseite Online-Kollekte
    mehr
  • Online-Kollekte 2015
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2015
    mehr
  • Online-Kollekte 2014
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2014
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2013
    mehr
Liturgische Informationen
liturgische Farbe: weiß
Wochenspruch: Offb 1,18
Wochenpsalm: Ps 118a
Eingangspsalm: Ps 118
Epistel: 1. Kor 15,1-11
Evangelium: Mk 16,1-8
Predigttext: Mt 28,1-10
Wochenlied: 101 und 106

Gottesdienste

Do, 23.11. 9:45-10 Uhr Zehn-Minuten-Andacht
Erkrath, Haus der Kirchen
Do, 23.11. 10:30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl mit PfarrerIn: Grafe
Köln, Elisa Seniorenstift
Do, 23.11. 11 Uhr Kinderkirche
Ratingen, Familienzentrum Emmaus
Do, 23.11. 11:15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
Dinslaken, Seniorenheim Alfred-Delp-Haus
Do, 23.11. 15 Uhr Altenheimgottesdienst
Bonn, Haus Elisabeth

> Alle anzeigen

27.03.2016

Ostersonntag

Brot für die Welt
Satt ist nicht genug

Brot für die Welt setzt sich dafür ein, dass niemand hungern muss. Aber satt allein ist nicht genug! Rund zwei Milliarden Menschen werden zwar satt, aber ihnen fehlen wichtige Nährstoffe. Dieser Mangel hat schwerwiegende Folgen, besonders für Kinder: Sie bleiben oft in ihrer Entwicklung zurück oder sind anfällig für Krankheiten.
Doch Hunger und Mangelernährung sind vermeidbar! In mehr als 1000 Projekten weltweit setzt sich Brot für die Welt dafür ein, dass die Gaben der Schöpfung gerecht verteilt werden. In Peru wird der Anbau von traditionellen Getreiden gefördert. In Kenia unterstützt Brot für die Welt die Wiederentdeckung von einheimischen Kulturpflanzen. Und in Indien wird beim Aufbau von Saatgutbanken geholfen.

www.diakonie-rwl.de/bfdw

Bitte beachten Sie den gesonderten Brief von Präses Rekowski mit Hinweisen auf die aktuelle Aktion von „Brot für die Welt“.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2014, Evangelische Kirche im Rheinland – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung