Kollekte
  • Übersichtsseite Online-Kollekte
    mehr
  • Online-Kollekte 2015
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2015
    mehr
  • Online-Kollekte 2014
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2014
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2013
    mehr
Liturgische Informationen
liturgische Farbe: grün
Wochenspruch: Ps 145,15
Wochenpsalm: Ps 104
Eingangspsalm: Ps 145,15
Epistel: 2. Kor 9,6-15
Evangelium: Lk 12,(13-14) 15-21
Predigttext: Jes 58,7-12
Wochenlied: 324 und 502

Gottesdienste

Do, 23.11. 9:45-10 Uhr Zehn-Minuten-Andacht
Erkrath, Haus der Kirchen
Do, 23.11. 10:30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl mit PfarrerIn: Grafe
Köln, Elisa Seniorenstift
Do, 23.11. 11 Uhr Kinderkirche
Ratingen, Familienzentrum Emmaus
Do, 23.11. 11:15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
Dinslaken, Seniorenheim Alfred-Delp-Haus
Do, 23.11. 15 Uhr Altenheimgottesdienst
Bonn, Haus Elisabeth

> Alle anzeigen

02.10.2016

19. Sonntag nach Trinitatis (Erntedank)

Diakonie Rheinland
Hinsehen und helfen

Die Erzählung vom Barmherzigen Samariter macht Mut! Nicht wegsehen, wenn andere Not leiden, sondern hinsehen und helfen. Darum setzt sich die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe dafür ein, dass Not erkannt und öffentlich benannt wird. Das geschieht durch Öffentlichkeitsarbeit und Forschungsprojekte, aber auch durch Beratung und Unterstützung von diakonischen Angeboten: Selbsthilfegruppen werden gestärkt,; Ehrenamtliche werden geschult, um auch versteckte Einsamkeit und Not zu erkennen; Mitarbeitende werden qualifiziert, dass sie nicht nur auf körperliche, sondern auch auf seelische Nöte eingehen können. Für Betroffene werden Servicestellen angeboten, an die sie sich anonym wenden können, um Hilfe zu erhalten.
Hinsehen und helfen – ist nicht nur Auftrag für die Mitarbeitenden der Diakonie – das bleibt auch ein Appell an alle Christinnen und Christen.

www.diakonie-rwl.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2014, Evangelische Kirche im Rheinland – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung