Kollekte
  • Übersichtsseite Online-Kollekte
    mehr
  • Online-Kollekte 2015
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2015
    mehr
  • Online-Kollekte 2014
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2014
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2013
    mehr
Liturgische Informationen
liturgische Farbe: schwarz
Wochenspruch: Joh 3,16
Wochenpsalm: Ps 22
Eingangspsalm: Ps 22
Epistel: 2. Kor 5,(14b-18) 19-21
Evangelium: Joh 19,16-30
Predigttext: Hebr 9,15.26b-28
Wochenlied: 83 und 92

Gottesdienste

Do, 23.11. 9:45-10 Uhr Zehn-Minuten-Andacht
Erkrath, Haus der Kirchen
Do, 23.11. 10:30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl mit PfarrerIn: Grafe
Köln, Elisa Seniorenstift
Do, 23.11. 11 Uhr Kinderkirche
Ratingen, Familienzentrum Emmaus
Do, 23.11. 11:15 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
Dinslaken, Seniorenheim Alfred-Delp-Haus
Do, 23.11. 15 Uhr Altenheimgottesdienst
Bonn, Haus Elisabeth

> Alle anzeigen

14.04.2017

Karfreitag

Hilfe für Gefährdete
Arbeit in Justizvollzugsanstalten
Blaues Kreuz

Mit der heutigen Kollekte unterstützen Sie drei Bereiche der Sucht- und Gefährdetenhilfe:

40.000 Männer, Frauen und auch Jugendliche und Kinder leben auf der Straße. Ihre Zahl ist in den letzten Jahren gestiegen. Sie befinden sich in einer schwierigen sozialen Situation. Sie brauchen Hoffnung und Halt. Kirche und Diakonie unterstützen und beraten die Betroffenen in ihren Einrichtungen. Durch diese Hilfen können viele zu einem selbstbestimmten und würdevollen Leben zurückfinden.

Mehr als 60.000 Menschen in Deutschland sitzen im Gefängnis. Gefängnisseelsorger helfen inhaftierten Menschen, sich mit ihren Ängsten, Problemen und Schuldfragen auseinanderzusetzen. Sie können zuhören, aushalten, Hinweise geben und vermitteln Kontakte zu Angehörigen.

Das Blaue Kreuz hat es sich zur Aufgabe gemacht, Suchtkranke und ihren Angehörigen auf dem Weg aus der Sucht heraus zur Seite zu stehen und kompetente Hilfe anzubieten.

www.diakonie-rwl.de
www.ekir.de/justiz-seelsorge
www.nrw.blaues-kreuz.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2014, Evangelische Kirche im Rheinland – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung