Kollekte
  • Übersichtsseite Online-Kollekte
    mehr
  • Online-Kollekte 2015
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2015
    mehr
  • Online-Kollekte 2014
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2014
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2013
    mehr
Liturgische Informationen
liturgische Farbe: grün
Wochenspruch: 1. Joh 5,4c
Wochenpsalm: Ps 25
Eingangspsalm: Ps 19, Ps 36, Ps 67, Ps 84, Ps 113
Epistel: Röm 10,9-17 (18)
Evangelium: Mt 15,21-28
Predigttext: Mt 15,21-28
Wochenlied: 346

Gottesdienste

So, 19.11. 17-18 Uhr Gottesdienst (Hinze)
Stolberg, Finkenbergkirche
So, 19.11. 18 Uhr Bläsergottesdienst
Alfter-Oedekoven, Katharina-von-Bora-Haus, Gemeindezentrum
So, 19.11. 18 Uhr der andere gottesdienst
Lebach, Evangelische Kirche Lebach
So, 19.11. 18 Uhr Durchblicke
Duisburg, Kirche Obermeiderich
So, 19.11. 18 Uhr Gottesdienst
Essen, Weigle-Haus

> Alle anzeigen

12.10.2014

17. Sonntag nach Trinitatis

Integrations- und Flüchtlingsarbeit
Fremde finden eine neue Heimat

Deutschland ist Zuwanderungsland. Damit stellt sich die Frage der Integration Zugewanderter in unsere Gesellschaft. Kirchliche wie diakonische Einrichtungen leisten bei der Integration von neu ankommenden und schon länger in Deutschland lebenden Migrantinnen und Migranten sowie von Spätaussiedlern seit Jahren engagierte Arbeit.

Die Internationale Woche gegen Rassismus im März und die Interkulturelle Woche im September sind Beispiele für bleibend wichtige öffentliche Aktionen im Bereich von Kirche und Diakonie. Neue Herausforderungen bestehen in der Integration von Sinti und Roma oder auch von Neu-EU-Bürgern aus Südosteuropa. In einer zunehmend globalisierten Welt kann Integrationsarbeit nicht mehr ohne Flüchtlingsarbeit gestaltet und verantwortet werden. Es werden daher insbesondere Projekte diesseits und jenseits der EU-Außengrenzen unterstützt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ekir.de/migration

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2014, Evangelische Kirche im Rheinland – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung