Kollekte
  • Übersichtsseite Online-Kollekte
    mehr
  • Online-Kollekte 2015
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2015
    mehr
  • Online-Kollekte 2014
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2014
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2013
    mehr
Liturgische Informationen
liturgische Farbe: weiß
Wochenspruch: Joh 1,14b
Wochenpsalm: Ps 138
Eingangspsalm: Ps 96
Epistel: 1. Joh 5,11-13
Evangelium: Lk 2,41-52
Predigttext: 1. Joh 5,11-13
Wochenlied: 51 und 72

Gottesdienste

Mi, 22.11. 7 Uhr Gottesdienst mit PfarrerIn: Pfarrer Armin Beuscher
Köln, Matthäuskirche
Mi, 22.11. 8:15 Uhr Schulgottedienst - Pfarrer Carsten Kern
Düsseldorf, Ev. Paul-Gerhardt-Kirche Unterbach
Mi, 22.11. 9:15 Uhr Gottesdienst in Köllerbach
Köllerbach, Ev. Martinskirche
Mi, 22.11. 9:30 Uhr Gottesdienst zu Buss- und Bettag
Bad Kreuznach, Johanneskirche
Mi, 22.11. 10 Uhr Gottesdienst
Essen, Christuskirche Altendorf

> Alle anzeigen

04.01.2015

2. So. nach Christfest

Die Presbyterien der Evangelischen Kirchengemeinden wählen für diesen Gottesdienst ein Projekt aus einer Liste mit 26 von der Kirchenleitung vorgeschlagenen Wahlprojekten aus. Wir empfehlen Ihnen als Projekt der Woche:
1. Für die Ökumenische Diakonie - Kirchen helfen Kirchen - 1.1 Italien

1.1 Italien
Italien - Casa Diaconale Palermo und die Flüchtlingsarbeit der waldensischen Kirchengemeinden auf Sizilien

Über den lebensgefährlichen Seeweg erreichen viele flüchtende Menschen aus Afrika italienisches Festland. Doch in Italien gelten für sie denkbar schlechte politische Rahmenbedingungen. Die waldensischen Kirchengemeinden auf Sizilien setzen sich deshalb für diese Menschen ein. Durch den Zuzug von Flüchtlingen hat sich das Gepräge vieler ihrer Kirchengemeinden erheblich verändert. In Palermo machen sie bereits etwa die Hälfte der Gemeindeglieder aus.

In der Casa Diaconale hat die Waldenserkirche ein diakonisches Zentrum mit Schule, Kindergarten und Betreuungsangeboten aufgebaut. Familien werden in Wohneinheiten untergebracht. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge werden von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern betreut. Die eigenen Mittel der Gemeinden reichen jedoch nicht aus, um dem Bedarf gerecht zu werden.

www.lanoce.org

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2014, Evangelische Kirche im Rheinland – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung