Kollekte
  • Übersichtsseite Online-Kollekte
    mehr
  • Online-Kollekte 2015
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2015
    mehr
  • Online-Kollekte 2014
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2014
    mehr
  • Kirchenkollektenheft 2013
    mehr
Liturgische Informationen
liturgische Farbe: grün
Wochenspruch: Lk 18,31
Wochenpsalm: Ps 31a
Eingangspsalm: Ps 31
Epistel: 1. Kor 13,1-13
Evangelium: Mk 8,31-38
Predigttext: 1. Kor 13,1-13
Wochenlied: 413 und 384

Gottesdienste

Mi, 22.11. 12:30-13 Uhr Gottesdienst mit musikalischer Gestaltung (Buß- und Bettag)
Bonn, Klinikkirche
Mi, 22.11. 14:30 Uhr ök. Andacht mit der FH Schwarze Heide & dem Kloster Liebfrauen, ab 17 Uhr Essen ök. Andacht
Oberhausen, Friedenskirche
Mi, 22.11. 15-16 Uhr Buß- und Bettagsandacht im Seniorenkreis (Halfmann)
Aachen, Christuskirche Haaren
Mi, 22.11. 15-16 Uhr Buß- und Bettagsandacht im Seniorenkreis (Halfmann)
Aachen, Christuskirche Haaren
Mi, 22.11. 15 Uhr Gottesdienst
Essen, Alte Kirche Altenessen

> Alle anzeigen

15.02.2015

Estomihi

Ev. Mutter-Kind-Klinik Haus WaldQuelle, WegbergEv. Mutter-Kind-Klinik Dünenklinik, SpiekeroogLandwirtschaftliche Familienberatung in Rheinland-Pfalz

Mit der heutigen Kollekte werden drei diakonische Einrichtungen für Familien mit Kindern unterstützt: Das Haus Waldquelle im niederrheinischen Wegberg und die Dünenklinik der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland auf der Insel Spiekeroog dienen Müttern und ihren Kindern als Kur- und Rehabilitationseinrichtungen. Sie erhalten medizinische, psychologische und pädagogische Behandlung. Insbesondere nach traumatisierenden Ereignissen gilt es, die Mutter-Kind-Beziehung zu stärken.
www.duenenklinik.de

www.mgw-mutter-kind-kur.de

Landwirtschaftliche Familienberatung: Die Landwirtschaftliche Familienberatung der Kirchen in Rheinland-Pfalz hilft Familien aus landwirtschaftlichen Betrieben in existenzbedrohenden Situationen. Oft geht es um familiäre oder finanzielle 0Konflikte, in denen die Familien dringend Beratung und Unterstützung benötigen. www.diakoniehilft.de

Kollekten in der Passionszeit für Gottesdienste und Andachten:

Tansania: Kampf gegen Aids

Auf dem Gelände des kirchlichen Krankenhauses in Ndolage hat die Nordwest-Diözese der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Tansania ein Pflege- und Behandlungszentrum errichtet. Hier finden Menschen Hilfe, die an der lebensbedrohlichen Immunschwäche Aids erkrankt sind. Mittellose Patienten werden kostenlos behandelt. Zugleich wird Aufklärungsarbeit großgeschrieben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zentrums besuchen abgelegene Dörfer und informieren die Bevölkerung über die verheerenden Folgen der Krankheit und wie Ansteckung vermieden wird. Die Vereinte Evangelische Mission unterstützt dieses Projekt finanziell und durch die Entsendung von Mitarbeitenden. Weitere Infos: projekteundspenden@vemission.org

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2014, Evangelische Kirche im Rheinland – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung