Einstieg
Dossier
Dossier-Startseite

Bildung

Die Evangelische Kirche im Rheinland begleitet mit gut vernetzten Bildungsangeboten Menschen durch ihr ganzes Leben. Das ist eine ihrer besonderen Stärken. So ist sie eine offene und bunte Lerngemeinschaft. In ihr wächst Glaube und wird christlich begründete Freiheit und Verantwortung geübt.

 

Die Arbeitsfelder sind vielfältig: Umfangreich ist das Engagement der Kirche für die Kleinsten - ihnen stehen hunderte evangelische Kindertagesstätten offen. Die Kirchengemeinden und Kirchenkreise sorgen für hervorragende Angebote der Kinder- und Jugendarbeit. Gute Konfirmandenarbeit in den Kirchengemeinden gelingt für viele Jugendliche zur Schlüsselerfahrung - sie übernehmen später in Kirche und Gesellschaft Verantwortung.

In kirchlichen Ehrenämtern begleitet die Kirche Jugendliche und junge Erwachsene mit hochwertigen Fortbildungen, insbesondere im Blick auf Leitungsaufgaben, ethisch-theologische Fragen und in der Persönlichkeitsentwicklung. Die in der Konfirmandenarbeit Verantwortlichen unterstützt das Pädagogisch-Theologische Institut.

Die rheinische Kirche unterhält selbst Schulen. In den Bundesländern ihres Kirchengebietes ist sie in der Schulpolitik engagiert. Der evangelische Religionsunterricht erreicht mehr als eine Million Schülerinnen und Schüler. Eine Besonderheit ist der konfessionell-kooperative Religionsunterricht.

Der Auslandsfreiwilligendienst begleitet junge Erwachsene in ihrem Freiwilligenjahr. Um nur einige wenige weitere Arbeitsfelder zu nennen: Die evangelische Kirche bietet auch Erwachsenen- und Familienbildung sowie Büchereiarbeit an.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / 15.01.2019



© 2019, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.