EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
A bis Z

Frauen

Spirituelles Leben, Bildungsarbeit, sozialdiakonisches Engagement: Was Frauen in der Kirche bewegt und was Frauen in der Kirche bewegen, ist vielfältig.

 Bild-Lupe

Eigenverantwortliches, großenteils ehrenamtlich geleistetes Engagement in Bereichen, in denen die Landeskirche nicht unmittelbar tätig ist, hat im Rheinland Tradition: Schon vor über hundert Jahren wurden mit der Evangelischen Frauenhilfe und dem Deutschen Evangelischen Frauenbund die ersten Frauenverbände gegründet. Bis heute betätigen sie sich vor allem in der Bildungsarbeit für Frauen und in sozialdiakonischen Arbeitsfeldern.

Andere Verbände, zum Beispiel der Pfarrfrauenbund, „Frauen Leben im Pfarrhaus" und die Vereinigung evangelischer berufstätiger Frauen (VebF), kamen später dazu.

Insgesamt 24 solcher Verbände und Einrichtungen sind in der Evangelischen Frauenarbeit im Rheinland (efir) zusammengeschlossen. Die efir vernetzt die Arbeit und organisiert den Austausch.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de, ekir.de-Foto Anna Siggelkow / 25.09.2013



© 2016, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.