EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Bildung

Religionsunterricht: Unterrichtende

Viele tausende Religionslehrerinnen und -lehrer unterrichten Evangelische Religion. Allein in Nordrhein-Westfalen sind es über alle Schulformen verteilt derzeit ca. 8.100 Lehrkräfte.

Lehrerinnen und Lehrer

Den größten Anteil aller Unterrichtenden im Fach Evangelische Religion haben staatlich ausgebildete Lehrer. Dies gilt besonders im Bereich der Grundschule. Knapp 200 der insgesamt 500 Lehrkräfte an Berufsbildenden Schulen in NRW sind Pfarrerinnen und Pfarrer in Gestellungsverträgen, die über 75 Prozent des erteilten Stundenvolumens abdecken. Die Zahlen in den Bundesländern Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland sind vergleichbar.

Unterstützung für ihre anspruchsvolle Aufgabe erhalten alle Lehrkräfte durch die Schulreferenten und Bezirksbeauftragten vor Ort.   

Gestellungsvertragskräfte

Insgesamt ca. 600 kirchliche Lehrkräfte unterrichten im Umfang von insgesamt etwa 250 vollen Lehrerstellen in staatlichen Schulen. Sollten Sie Interesse haben, im Schuldienst tätig zu werden, so wenden Sie sich bitte an Ihr Schulreferat vor Ort bzw. an ihre(n) Bezirksbeauftragte(n).

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / 06.07.2010



© 2016, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.