EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

News aus den Kirchenkreisen

Wir weigern uns, Feinde zu sein – Das andere Gesicht Palästinas und Israels

"Wir können uns und andere Menschen verändern. Das sind die alltäglichen Wunder, auf die sich die Hoffnung gründet, in Deutschland wie in Israel und Palästina." Das meint Pfarrer Rainer Stuhlmann, ein Kenner der Region, der am 26.09.2017 in Remscheid zum Thema spricht.


mehr

Dem Volk aufs Maul schauen

In der letzten Woche wurde in Remscheid das 500-Jährige Reformationsjubiläum gefeiert. Viele Veranstaltungen drehten sich um Martin Luther und das, was er mit seinen Schriften und seinem Wirken ausgelöst hat:


mehr

Hauptversammlung des Reformierten Bundes e. V. in Moers

Am 28. September beginnt in Moers die Hauptversammlung des Reformierten Bundes e. V. Drei Tage werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Ev. Stadtkirche Moers und im Adolfinum miteinander Gottesdienste feiern, über die Arbeit des Bundes sprechen sowie Vorträge hören und diskutieren.


mehr

Es lohnt sich, sich auf den Weg zu machen

Am 23. September wird es in Rheinhausen eine ganz ungewöhnliche Demonstration geben, bestehend aus: Kindern der integrativen Kita der Ev. Friedenskirchengemeinde, älteren Bewohnerinnen und Bewohnern der Pflegeeinrichtung von Bodelschwingh-Haus, Schülerinnen und Schüler des Krupp-Gymnasiums und der van Gogh-Grundschule, evtl. ihre Eltern und wer mitgehen möchte:


mehr

Fulminanter Abschluss der Festwoche

Mit Luther-Poporatorium und Festgottesdienst in der Remscheider Wagenhalle hatte die Festwoche ein großes Finale:rund 6000 Gästen beim Luther-Oratorium und rund 2000 beim Gottesdienst.


mehr

Fulminanter Eindruck

„Ich hätte nie gedacht, dass ich bei einem Theaterstück über Martin Luther so viel lachen würde und gleichzeitig ein sehr differenziertes Bild von ihm gezeigt bekomme. Es hat mich angerührt und nachdenklich gemacht“, meint Juliane Kollmann-Rusch. „Wer den Reformator noch nicht kennt, kann an einem Abend einen kurzweiligen Schnellkurs machen.


mehr

Herzliche Einladung zum Festgottesdienst

Am Sonntag, dem 17.09.2017, bleiben die evangelischen Kirchen im Evangelischen Kirchenkreis Lennep zu: alle Gemeindeglieder und alle Interessierten sind eingeladen, gemeinsam Gottesdienst zu feiern in der Remscheider Wagenhalle.


mehr

Im Luthergarten

Wie Luther lebte, erfahren die Besucherinnen und Besucher des Luthergartens in Remscheid. 


mehr

Beim Abend der Begegnung

Trotz der Regenschauer ein erfreulicher und gelungener Abend zum Auftakt der Festwoche zum Reformationsjubiläum im Evangelischen Kirchenkreis Lennep: hier im Video. 


mehr

(Update) „Du hast mich mit Freundlichkeit angesehen“

Woche der Begegnung im Rahmen des Projektes „Du hast mich freundlich angesehen“: Dazu gibt es vom 16. bis 22. September 2017 unter der Regie der Stadtkirche Moers und des Ev. Familienbildungswerks e.V. vielfältige Aktionen in dem Moerser Wahrzeichen. „Die Welt ist voller Konflikte. Nicht nur weit weg. Auch ganz nah. Und in der eigenen Familie. Schwer auszuhalten. Was wir brauchen sind Geschichten, die uns Mut machen, an Versöhnung zu glauben, um nicht zu resignieren“, erläutert Andrea Kröger, die das Projekt als Leiterin des Familienbildungswerks koordiniert.


mehr

Die Kleinen sind da: Willkommenstag für Kinder, Eltern und Erzieher im Haus für Jung und Alt in Meerbeck

„Alle sind gut angekommen und die Kinder haben die Situation gut angenommen“, freut sich Conny Otto, Leiterin des Meerbecker Johannes Kindergartens. Ein bisschen halfen die Kleinen ihren Erziehern sogar beim Auspacken der Kisten.


mehr

Die Enge auf dem Flüchtlingsschiff

Als die 70 Kupferfiguren auf dem Flüchtlingsschiff „MS Anton“ im Duisburger Innenhafen ankerten, hießen auch die Rheinhauser Flüchtlingshelferinnen und –helfer der Grafschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers das schwimmende Kunstwerk willkommen. „Schon für die 70 Figuren war es auf dem Schiff sehr eng“, sagt Flüchtlingshelferin Alina Morbitzer. „Da war es beklemmend, sich vorzustellen, dass dreimal so viele Geflüchtete darauf Platz finden mussten.“


mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.