EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

News aus den Kirchenkreisen

Wohin des Wegs?

Das Wort „Buße“ hat keinen guten Klang. „Das wirst du mir büßen!“ hört man es immer wieder. Und oft müssen wir auch für die eigenen Fehler, die wir gemacht haben, büßen. Manchmal leider auch für die Fehler der anderen. Strafe muss eben sein. Aber muss das wirklich?


mehr

Warum der Advent 2017 für Anne Wellmann doppelte Freude bedeutet

Klar freut sie sich auch auf die schöne Landschaft am Rhein und die langen Spaziergänge mit ihrem Hund. Und so nach und nach werden die Rheinhausener den fünfjährigen Kölner Dackel kennenlernen, der mit Anne Wellmann und ihrem Partner in die Nähe der Ev. Christuskirche zieht. „Aber ich freue mich vor allem, auf die lebendige Gemeinde der Christus- und Erlöserkirche, die ich in ersten Begegnungen schon ein wenig kennenlernen konnte", sagt die junge Pfarrerin die am 2. November frisch gewählt und noch während des Gottesdienstes mit Klatschen begrüßt wurde.


mehr

„Pfarrerin ist nichts für Sie!“

„Pfarrerin ist nichts für Sie, Sie lassen das Leid der Menschen zu nahe an sich herankommen, machen Sie etwas mit Sprachen, das können sie auch sehr gut“, sagte ihr der Psychologe bei der Berufsberatung nach dem Abi. „Nö“, dachte Katrin Fürhoff. „Ich werde Pfarrerin. Gott wird mir helfen. Ich werde an mir arbeiten.“


mehr

Über Arbeit, Wirtschaft und Politik

Im Veranstaltungsprogramm des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt Duisburg Niederrhein (KDA) ging es in den letzten Monaten mit Seminar und Exkursion auch um Luther und die Reformation. Zum Ende des Jubiläumsjahres präsentiert der KDA nun einen Kalender mit Luther-Zitaten, den er zusammen mit der Evangelischen Arbeitnehmerbewegung herausgibt:


mehr

Offener Adventskalender in Hückeswagen

An fast jedem Tag im Advent öffnen sich die Türen von sozialen Einrichtungen und Privatpersonen in Hückeswagen: Treten Sie ein und feiern Sie gemeinsam mit anderen den Advent, besinnen Sie sich bei Musik oder seien Sie gemeinsam kreativ.


mehr

Was macht die Kirche bei den Mächtigen?

Bei der Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Lennep sprach Dr. Martin Dutzmann, ehemaliger Superintendent des Kirchenkreises und heute Bevollmächtigter des Rates der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union.


mehr

Wort gegen die Ausweitung verkaufsoffener Sonntage

Den zweiten Tag der Synode begannen die Synodalen mit einer Andacht um 8.30 Uhr. Gehalten wurde sie von Pfarrer Andreas Klumb aus der gastgebenden Ev. Kirchengemeinde Baerl. Er thematisierte das zunehmende Gefühl von Erschöpfung in der Gesellschaft, in der sich viele von Stress und Überlastung getrieben fühlten. Jeder müsse sich Raum nehmen für Pausen, Kontemplation im Gebet und für das Bewusstsein, nicht alles schaffen zu müssen, so der Geistliche.


mehr

Vergewisserung eigenen Glaubens gegen politische Irrwege

138 Synodale folgten am 10. November um 17 Uhr dem Läuten der Glocken, die zum Gottesdienst in die Ev. Dorfkirche Baerl einluden. Eingeläutet wurde damit zugleich die Synode, das Kirchenparlament, der 28. Ev. Kirchengemeinden im Kirchenkreis Moers:


mehr

Rückblick auf das Reformationsjahr

Im Radio rsg-Doppelinterview sprechen die Solinger Superintendentin Dr. Ilka Werner und Hartmut Demski, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Lennep über das zurückliegende Reformationsjubiläum.


mehr

Am 10. und 11. November tagt die Synode des Kirchenkreises Moers

Am 10. und 11. November versammeln sich die Abgeordneten aus den 28 Evangelischen Kirchengemeinden des Kirchenkreises Moers zu ihrer halbjährlichen Zusammenkunft. Beratungen über Haushalt, Verwaltung und Organisation des Kirchenkreises stehen auf dem Programm.


mehr

Anne Wellmann ist neue Pfarrerin in Rheinhausen

Das Presbyterium, das gewählte Leitungsorgan der Ev. Christuskirchengemeinde hat im Gottesdienst am 2. November Anne Wellmann einstimmig zur neuen Pfarrerin gewählt. Nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses klatschten die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher.


mehr

Futtern wie bei Luthern, deftige Tischreden, Wiederindienstnahme und Ducimer

Sehr kreativ zeigen sich die 28. Ev. Kirchengemeinden im Kirchenkreis Moers bei der Gestaltung des Reformationstages am 31. Oktober.Zu „Futtern wie bei Luthern“ lädt die Ev. Kirchengemeinde Wallach-Ossenberg-Borth ein. Die Rheinhauser Kirchengemeinden feiern mit der Ev. Kirchengemeinde Friemersheim die Wiederinbetriebnahme der restaurierten Dorfkirche.


mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.