Logo EKiR

Glauben

Konfirmation ohne Taufe?

Wer nicht getauft ist, kann am Konfirmationsunterricht teilnehmen und wird dann anstelle der Konfirmation getauft. Die Konfirmation ist die Bestätigung der Taufe. Die ist dann aber gar nicht mehr notwendig. Denn der Jugendliche hat ja schon selber "Ja" zur Taufe gesagt.

Taufe im Konfirmationsgottesdienst.

Taufe im Konfirmationsgottesdienst.

In der Praxis wird es oft so gehandhabt, dass ungetaufte Konfirmandinnen und Konfirmanden kurz vor der Konfirmation getauft werden, damit sie wie alle anderen aus ihrer Konfirmandengruppe an dem festlichen Gottesdienst teilnehmen können.

22.02.2010


Bild Dossiermarke