Logo EKiR

Trauung

Musik- und Liedvorschläge

Häufig hat das Hochzeitspaar schon eine feste Vorstellung davon, welche Musik es zu seiner Hochzeit hören möchte. Denn auch die Musik ist eine Möglichkeit, den Traugottesdienst persönlicher zu gestalten. Pfarrerinnen und Pfarrer, Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker freuen sich über Ideen und Vorschläge.

Trauung

Trauung

Selbstverständlich haben Pfarrerinnen, Pfarrer, Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker Anregungen für diejenigen, die sich mit Musik zur Hochzeit nicht so gut auskennen. "Klassiker" aus dem Evangelischen Gesangbuch sind:
Lobe den Herren (316/317)
Großer Gott, wir loben dich (331)
Deine Liebe (663)

Doch auch Lieder, die nicht im Gesangbuch stehen, können im Traugottesdienst gesungen und gespielt werden.

Grob zusammengefasst kann man sagen: Was nicht gegen den christlichen Glauben verstößt, ist erlaubt. Im Einzelfall wird in der Gemeinde entschieden. Im Gespräch mit der Pfarrerin oder dem Pfarrer und der Kirchenmusikerin oder dem Kirchenmusiker können alle Fragen zum Thema Musik geklärt werden.

ekir.de, Foto: Anna Siggelkow / 20.07.2016


Bild Dossiermarke