Logo EKiR

Trauung

Trauzeugen

Trauzeugen haben bei der Hochzeit eine lange Tradition. Sie bestätigen die Hochzeit durch ihre Unterschrift. Bei einer evangelischen Trauung sind Trauzeugen nicht zwingend vorgeschrieben, aber das Brautpaar bzw. die Partnerinnen oder Partner können in Absprache mit der Pfarrerin oder dem Pfarrer Trauzeugen benennen.

Trauung

Trauung

Trauzeugen sind Personen, die das Hochzeitspaar aussucht. Hierbei wählen in der Regel Braut und Bräutigam bzw. Partnerinnen oder Partner je eine Person aus. Oft sind dies enge Freunde oder Geschwister. Auf jeden Fall sollten es Personen sein, zu denen das Paar eine vertrauensvolle Bindung hat.

Neben der Bestätigung der Hochzeit helfen die Trauzeugen traditionell bei den Hochzeitsvorbereitungen und am Hochzeitstag. Doch auch nach der Hochzeit sollen Trauzeugen als Ansprechpartner und Vertrauenspersonen für die Eheleute da sein.

ekir.de, Foto: Anna Siggelkow / 20.07.2016


Bild Dossiermarke