Logo EKiR

News aus den Kirchenkreisen

Bonn und Kusini A rücken noch näher zusammen

Für einen Augenblick war die Welt miteinander verbunden. Aus vollem Herzen und mit großer Überzeugung unterzeichnete Superintendent Eckart Wüster am Freitag auf der Kreissynode die neue Partnerschaftserklärung mit Kusini A in Tansania.

Im Video und in Social Media

"Digitale Kommunikation des Evangeliums - Impulse aus dem Reformationsjahr 2017" hieß die Tagung mit Vorträgen von Prof. Christian Grethlein (Universität Münster), Ingo Dachwitz (Netzpolitik/EKD) und Benjamin Borgerding (Greenpeace) - sie sind nun als Videos abrufbar. In Social Media lief der Tag unter #digitaleSouveränität.

„Ich bin so frei“ - Luthermusical in der Johanniskirche in Bonn-Duisdorf

Zum Ausgang des großen Festjahres 500 Jahre Reformation bringt die Johanniskirche in Bonn-Duisdorf ein außergewöhnliches Luthermusical auf die Bühne: am Samstag, 18. November 2017 um 17.00 Uhr in der Johanniskirche, der Eintritt ist frei.

Videodokumentation: Wie kann Kirche Menschen im digitalen Alltag begegnen?

Unsere medienethische Tagung in Köln fragte nach Impulsen aus dem Reformationsjahr 2017 - aus Sicht der Theologie, der Medienethik und der Öffentlichkeitsarbeit und mit Blick auf Kirche im Netz.

Buß- und Bettag 2017: "Um Gottes willen"

Zum Buß- und Bettag am Mittwoch, 22. November, laden auch in Bonn und der Region alle evangelischen Kirchengemeinden zu Gottesdiensten, einige auch zu ökumenischen Feiern.

Was macht die Kirche bei den Mächtigen?

Bei der Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Lennep sprach Dr. Martin Dutzmann, ehemaliger Superintendent des Kirchenkreises und heute Bevollmächtigter des Rates der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union.

Rückblick auf das Reformationsjahr

Im Radio rsg-Doppelinterview sprechen die Solinger Superintendentin Dr. Ilka Werner und Hartmut Demski, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Lennep über das zurückliegende Reformationsjubiläum.

Vertiefung der Fragen zur Digitalisierung

Beschränkungen durch Raum, Zeit oder auch Hierarchien entfallen – deshalb ermöglicht die Digitalisierung eine symmetrische Kommunikation des Evangeliums. Eröffnet werde ein „Raum für Inklusivität“, passend zu Jesu Wirken. So formuliert es Prof. Christian Grethlein, Professor für Praktische Theologie in Münster.

Jazz- und Gospelchor "Swinging Rainbow" präsentiert neues Konzertprogramm

Der Jazz- und Gospelchor "Swinging Rainbow" lädt unter Leitung von Liane Pleuser zum neuen Konzertprogramm "Glory" ein. Konzerte in Bonn sind geplant für Samstag, 18. November, Sonntag, 19. November und 21. November 2017. 

Kunstaustellung in der Matthäikirche

Farbige Holzschnitte mit biblischen Motiven des Malers Werner Persy sind von November 2017 bis März 2018 in der Evangelischen Matthäikirche in Bonn-Duisdorf zu sehen.  

Teuflisch gute Reformationsgala im ausverkauften Telekom Dome

Die Kirchenkreise Bonn und Bad Godesberg-Voreifel luden zur bundesweit größten Reformationsfeier in den Bonner Telekom Dome ein: 5.000 Menschen in der Halle und 200.000 Fernsehzuschauer feierten gemeinsam eine „teuflisch gute“ Reformationsgala.

„Luther war ein Düsseldorfer“

Es war das deutschlandweit größte Fest zum Schluss des Reformationsjubiläums: Die Gala im Bonner Telekom Dome mit vielen prominenten Gästen wie Fernsehmoderator Ralph Caspers, Bundesligatrainer Heiko Herrlich und Komiker Willibert Pauels, die alle eins bezeugen konnten – dass Luther noch heute inspiriert.

500 Jahre Reformation – und jetzt?

Das Reformationsjubiläum nähert sich seinem Ende – Die Reaktionen und vorläufigen Resümees fallen gemischt aus. Angesichts eines weiter anhaltenden Rückgangs an Mitgliedern der ehemals großen Volkskirchen herrscht vielerorts Ratlosigkeit. Was ist passiert?


EKiR von A-Z