Logo EKiR

Einladung zum Medientermin am 18. Dezember

Ausblick auf die Landessynode 2015

Pressemitteilung Nr. 187/2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

von Sonntag, 11. Januar, bis Freitag, 16. Januar 2015, findet die 67. ordentliche Tagung der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland in Bad Neuenahr statt. Dabei wird sich das oberste Leitungsgremium der rheinischen Kirche theologisch u. a. mit der Gottesfrage beschäftigen. Aber auch über ein millionenschweres Sparpaket zur dauerhaften Haushaltskonsolidierung werden die 213 stimmberechtigten Vertreterinnen und Vertreter aus den 38 Kirchenkreisen zwischen Emmerich und Saarbrücken bei ihrer turnusmäßigen Tagung beraten und abstimmen.

Wir möchten Ihnen als Vertreterinnen und Vertreter der Medien einen Überblick über die Themen und den Arbeitsplan der Synode geben. Dazu laden wir Sie herzlich ein zu einer

P R E S S E K O N F E R E N Z
am Donnerstag, 18. Dezember 2014, 11 Uhr,
im Landeskirchenamt, Hans-Böckler-Straße 7, 40476 Düsseldorf.

Gesprächspartner sind Präses Manfred Rekowski, Vizepräses Christoph Pistorius, Vizepräsident Dr. Johann Weusmann und Oberkirchenrat Bernd Baucks, Leiter der Abteilung Finanzen und Vermögen.

Bitte erleichtern Sie uns die Planung mit Ihrer Anmeldung (siehe Anlage).

Die Medieneinladung zur Landessynode selbst folgt später.

Mit freundlichem Gruß

Jens Peter Iven
Pressesprecher

ANTWORT / ANMELDUNG
an Telefax 0211/4562-490 oder per E-Mail an pressestelle@ekir.de

An der
Pressekonferenz zum Ausblick auf
die Landessynode 2015
am Donnerstag, 18. Dezember 2014, 11 Uhr,

0 nehme ich teil.

0 nehme ich nicht teil.
(Zutreffendes bitte ankreuzen.)

Name: ............................................................................................................................
Redaktion:......................................................................................................................
Adresse:.........................................................................................................................
E-Mail:............................................................................................................................

0 Text 0 Foto 0 Hörfunk 0 TV 0 Online
(Zutreffendes bitte ankreuzen.)

EKiR-Pressestelle / EKiR-Pressestelle / 01.12.2014


Pressekontakt