Logo EKiR

Tobias Jazbec gewann „B2run“ in Düsseldorf zum zweiten Mal in Folge

Firmenlauf: Landeskirchenamts-Läufer hatte die Nase wieder ganz vorne

Pressemitteilung Nr. 109/2013

Schnell, schneller, Jazbec. Im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland wird „schnell“ so gesteigert. Tobias Jazbec, Mitarbeiter der Personalabteilung, hat gestern den Düsseldorfer Firmenlauf „B2run“ gewonnen. Die gut sechs Kilometer lange Strecke absolvierte der 32-Jährige in 20:54 Minuten und lief als erster der etwa 8000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer durchs Ziel. Jazbec verteidigte damit seinen Titel des Vorjahres.

Zweitschnellster Mann des Laufteams Landeskirchenamt (LKA) war Dirk David, der das 40-köpfige Lauf- und Walkteam in den vergangenen Wochen trainiert hatte. Er kam in der Gesamtwertung der Männer auf Platz 7. Platz 767 belegte Verwaltungsdirektor Rüdiger Rentzsch mit 30:56 Minuten und zählte damit zu den schnellsten „Bossen“ beim Firmenlauf (Platz 16). Vizepräsident Dr. Johann Weusmann kam nach 34:50 Minuten ins Ziel: Platz 1578 bei den Männern.

Schnellste Frau aus dem LKA war wie im Vorjahr Sabine Lang aus der Präsidialkanzlei. Mit 28:52 Minuten landete sie in der Gesamtwertung der Frauen auf Platz 27. Die zweitschnellste Kirchen-Läuferin war Bärbel Schröder auf Platz 143 (33:15 Minuten). In der Teamwertung Mixed belegte das Laufteam LKA Platz 2.

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 21.06.2013


Pressekontakt