Logo EKiR

Medieneinladung der pfälzischen und der rheinischen Kirche

„Reformation und Politik“ – Jahresempfang in der Saarbrücker Johanneskirche

Pressemitteilung Nr. 56/2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Dienstag, 1. April 2014, um 17 Uhr laden der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, und der Präsident der Evangelischen Kirche der Pfalz, Christian Schad, zu ihrem Jahresempfang für Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Gesellschaft in die Johanneskirche Saarbrücken ein. Der Abend steht unter dem Leitwort der Reformationsdekade für 2014 „Reformation und Politik“.

Der Empfang besteht aus einem geistlichen und einem weltlichen Teil. Den geistlichen Teil gestalten Kirchenpräsident Schad und Kirchenrat Frank-Matthias Hofmann, der Beauftragte der Evangelischen Kirchen für das Saarland. Im Anschluss spricht Präses Manfred Rekowski zum Thema „Reformation und Politik“. Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hält ein Grußwort. Musikalisch gestaltet der Bezirksbläserchor Saar der Evangelischen Kirche im Rheinland unter Leitung von Landesposaunenwart Jörg Häusler den Abend.

Zur Teilnahme und zur Berichterstattung über den

E M P F A N G
der Evangelischen Landeskirchen
am Dienstag, 1. April 2014, um 17 Uhr
in der Johanneskirche, Cecilienstraße 2, 66111 Saarbrücken,

laden wir Sie herzlich ein.

Bitte erleichtern Sie uns die Planung mit Ihrer Anmeldung (siehe Anlage).

Mit freundlichem Gruß
Jens Peter Iven                                                    Wolfgang Schumacher
Pressesprecher                                                     Pressesprecher
Evangelische Kirche                                             Evangelische Kirche
im Rheinland                                                        der Pfalz

ANTWORT / ANMELDUNG
an Telefax 0681/583481 oder per E-Mail an ulrike.kloes@ekir-lka.de

Am
Empfang der Evangelischen Landeskirchen
am Dienstag, 1. April 2014, um 17 Uhr
in der Johanneskirche, Cecilienstraße 2, 66111 Saarbrücken,

0 nehme ich teil.

0 nehme ich nicht teil.
(Zutreffendes bitte ankreuzen.)

Name: ............................................................................................................................
Redaktion:......................................................................................................................
Adresse:.........................................................................................................................
E-Mail:............................................................................................................................

0 Text 0 Foto 0 Hörfunk 0 TV 0 Online
(Zutreffendes bitte ankreuzen.)

Saarbrücken / EKiR-Pressestelle / 24.03.2014


Pressekontakt