Logo EKiR

In drei Veranstaltungen informiert sie über ihre Vorschläge und Konzeptionen

Kirchenleitung lädt zum Gespräch über die Weiterarbeit an der Haushaltskonsolidierung

Pressemitteilung Nr. 156/2015 

Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr lädt die Kirchenleitung im Oktober zum zweiten Mal zu Informations- und Diskussionsveranstaltungen „Kirchenleitung im Gespräch“ ein. Ein Schwerpunkt wird dabei die Weiterarbeit an der Haushaltskonsolidierung sein.


Die Landessynode hatte im vergangenen Januar ein Paket zur Konsolidierung des landeskirchlichen Haushalts beschlossen, das strukturelle Einsparungen von 11,3 Millionen Euro bis zum Jahr 2018 vorsieht. Zugleich beauftragte sie die Kirchenleitung, einige Vorhaben aus der umfangreichen Vorlage konzeptionell weiterzuentwickeln, damit die Landessynode im Januar 2016 darüber abschließend entscheiden kann. Dazu gehören beispielsweise Neukonzeptionen der Jugendarbeit und der Evangelischen Akademie im Rheinland. Auch zur künftigen Entwicklung der landeskirchlichen Schulen hatte sie die Kirchenleitung um weitere Vorschläge gebeten.


In drei Veranstaltungen stellt die Kirchenleitung nun ihre Überlegungen zur Weiterarbeit an der Haushaltskonsolidierung der landeskirchlichen Ebene vor und bietet Gelegenheit zum Gespräch, bevor sie die Beratungsvorlagen für die Landessynode 2016 abschließend erstellt. Eingeladen sind die Mitglieder der kirchlichen Leitungsorgane, die interessierte Öffentlichkeit, die beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitenden in den Kirchengemeinden und Kirchenkreisen sowie die Mitarbeitervertretungen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Die Termine „Kirchenleitung im Gespräch“ im Überblick:


Donnerstag, 1. Oktober 2015, 19 Uhr: Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 39, 53757  St. Augustin
Samstag, 17. Oktober 2015, 15 Uhr: Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1, 54338 Schweich
Dienstag, 20. Oktober 2015, 19 Uhr Gemeindehaus Meiderich, Auf dem Damm 8, 47137 Duisburg.

Der Termin am 20. Oktober 2015 ist geändert, in der ursprünglichen Fassung lag der Termin auf 19.30 Uhr!!!

St. Augustin/Schweich/Duisburg / EkiR-Pressestelle / 18.09.2015


Pressekontakt