Logo EKiR

Content Management

OpenText

Durch einen EKD-Vertrag können unsere Einrichtungen von dem kommerziellen Content Management System Open Text profitieren. Da mehrere Landeskirchen Open Text (ehemals Red Dot) benutzen, ergeben sich viele Vorteile.

Neben großen landeskirchlichen Portalen, wie www.ekir.dewww.bayern-evangelisch.de oder www.ekd.de benutzen auch rheinische Kirchenkreise, Gemeinden und Einrichtungen das Profi-System Open Text. Die hohe Verbreitung in der EKD ermöglicht uns Kooperationen mit anderen landeskirchlichen Seiten, so dass etwa Inhalte der EKD auf Seiten anderer Landeskirchen und Gemeinden dargestellt werden können. Wir stellen Gemeinden, Werken und Einrichtungen der EKiR so genannte Redakteurslizenzen für eine einmalige Einrichtungsgebühr Verfügung, so dass die eigene Pflege der Seiten möglich wird.

Open Text bietet einen Zugang zum Pflegebereich einer Seite bequem über den Webbrowser. Zusätzliche Software ist nicht nötig. Über einen Editor, der die üblichen Formatierungsmöglichkeiten moderner Textverarbeitungssysteme bereitstellt, werden die Inhalte erzeugt. Das Layout und die Publikation übernimmt Open Text.

Lediglich die Einrichtung einer Internetpräsenz unter Open Text erfordert spezielles Know-How und Aufwand. Diese Aufgabe muss in der Regel eine Agentur übernehmen.

Interessiert? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.   

Evangelische Kirche im Rheinland
Arbeitsstelle Internet
Telefon 0211 / 45 62-233
Fax 0211 / 45 62-490
E-Mail: internet@ekir.de

18.05.2015