Logo EKiR

Arbeitsfelder

Büchereifachstelle

Den Grundstein für die evangelischen Büchereien hat 1849 Johann Hinrich Wichern gelegt. Einst galt die Büchereiarbeit als Zweig der Inneren Mission. Heute sind die öffentlichen evangelischen Büchereien Teil der Bildungsarbeit der Kirche.

Büchereifachstelle

Büchereifachstelle

Patientenbüchereien in Krankenhäusern mögen auch seelsorglichen Charakter haben. Im Rheinland gibt es mehr als 200 Büchereien. Mehr als tausend ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen diese Büchereien. Sie werden ihrerseits von der Landeskirchlichen Bücherei-Fachstelle beraten sowie aus- und fortgebildet.

22.12.2009


EKiR von A-Z