Logo EKiR

Rundfunkbeauftragter

Kirche beim WDR

Mit 20 Beiträgen ist die evangelische Kirche alle zwei Wochen auf den Wellen des WDR zu hören. Täglich findet sich in jedem Radioprogramm ein christlicher Akzent.

Der Evangelische Rundfunkbeauftragte beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) ist eine gemeinsame Dienststelle der Landeskirchen und der Freikirchen in Nordrhein-Westfalen.

Alle Beiträge sind nachlesbar und nachhörbar: Sie können auf der Website "Kirche zum Hören" des WDR-Rundfunkbeauftragten abgerufen werden.

ekir.de / 17.11.2015


EKiR von A-Z