Logo EKiR

Redaktion pep

Kirche im Privatradio NRW

"Zwischen Himmel und Erde" und "Augenblick mal" heißen die Magazine aus der Redaktion für den Privatfunk in Nordrhein-Westfalen.

Das Kirchenmagazin "Himmel und Erde" bietet an Sonn- und Feiertagen von 8 bis 9 Uhr eine Stunde lang Informatives, Unterhaltsames und Besinnliches aus Kirche und Gesellschaft. Die Beiträge werden von derzeit 15 freien Autorinnen und Autoren angeliefert, im Düsseldorfer FilmFunkFernsehZentrum (FFFZ) der Evangelischen Kirche im Rheinland produziert und von fast allen NRW-Lokalradios ausgestrahlt. Das Magazin erreicht rund eine Million Hörerinnen und Hörer.

Von montags bis samstags ist im Morgenprogramm der 44 NRW-Lokalradios "Augenblick mal" zu hören. Kurz und prägnant, unterhaltsam, kritisch, lustig, informativ oder auch nachdenklich präsentieren rund 50 Autorinnen und Autoren "ihren" Gedanken zum Tag.

"Programm der Evangelischen Kirchen für den Privatfunk in NRW" (PEP) nennt sich die Redaktion für den Privatfunk in NRW.

22.01.2010


EKiR von A-Z