Logo EKiR

A bis Z

Krankenhausseelsorge

Krankenhausseelsorge begleitet Menschen in der Lebens- und Arbeitswelt Krankenhaus. Die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Krankenhaus haben Zeit für Menschen, die Krankheit als Lebenskrise erfahren, deren Leben bedroht ist, die geheilt sind, die sterben, die Krankheit, Genesung oder Sterben ihrer Angehörigen miterleben.

Ebenso wenden sich die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Krankenhaus an alle, die im Krankenhaus beruflich oder ehrenamtlich arbeiten. Sie stehen allen, die sich der Grenzsituation Krankenhaus stellen und häufig unter großer Belastung sind, für Gespräche zur Verfügung.

Neben dem Angebot zum Gespräch bieten Seelsorgerinnen und Seelsorger im Krankenhaus auch Gottesdienste, Andachten, Abendmahlsfeiern (auch auf dem Zimmer), Krankensalbungen und Krankensegnungen an.

Diese ganz unterschiedlichen Angebote bieten eine gute Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen und sich mit der eigenen Lebenssituation, mit sich selbst und mit Gott auseinanderzusetzen.

ekir.de / 08.12.2017


EKiR von A-Z